Klinik Lindenberg-Ried

Talkback
Image

Ried 1a
88161 Lindenberg/Allgäu
Bayern

62 von 79 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

79 Bewertungen

Sortierung
Filter

Fürs Leben gelernt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Fachkompetenz u. respektvoller Umgang/Behandlung
Kontra:
Lage etwas außerhalb Lindenbergs
Krankheitsbild:
Burnout, Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War hier 05/2019 zu einer psychosomatisch/orthop. Reha und ich habe dabei ausnahmslos freundliche, motivierte und kompetente Menschen erlebt. Großes Lob an die Ärzte, Psychologen, Stationsschwestern, Ergo- und Sporttherapeuten u.v.a. In einer Depri steckend tut so etwas richtig gut.

Im ganzen Haus nimmt man eine positive, wohltuende Grundstimmung wahr die sich auch auf die Patienten überträgt.
Nach 5 Wochen Reha habe ich vieles gelernt das mir hilft wieder gut meinen Alltag zu meistern. Seit 6 Wochen bin ich wieder, lt. meinem Wiedereingliederungsplan, an meinen alten Arbeitsplatz und fühle mich gut dabei.

Med. Versorgung
Die Arzt- und Psychologengespräche, Therapieansätze, Gruppenseminare, physikalische Anwendungen, Sportprogramm fand ich sehr gut für mich passend.
Die zeitlichen Abläufe der meist 3-5 Plan-Termine/Werktag waren immer gut ohne Stress für mich koordiniert und haben gänzlich ohne Wartezeiten stattgefunden.

Unterbringung
1. Stock, Südseite: Freundliches ausreichend großes Zimmer, TV und einem fantastischen Panoramablick auf die Berge 3er Länder. Traumhaft. Für Zimmer nach Norden bzw. Zimmer in dem kleinen separaten Haus hätte ich nicht ganz so gut bewertet.

Verpflegung
Normalgewichtig konnte ich die "Vitalgäu"-Kost wählen (=volle Kalorien aber weniger Fleisch, mehr Fisch u. Gemüse) und war damit sehr zufrieden. Nahm 3 kg ab ohne es zu bemerken.

Das Klinik-Alkoholverbot gilt nicht in der separaten Cafeteria (mit Kegelbahn, Musikveranstaltungen etc.) hier ist es offiziell erlaubt Bier/Wein zu trinken. Das finde ich eine gute Regelung und habe in 5 Wo. auch keine alkoholischen Entgleisungen gesehen.
Mit dem eigenen Auto kann man sich an den Wochenenden das wundervolle Westallgäu, Bodensee, Lindau etc. erschließen. Für Bewegungseingeschränkte "Orthos" sind die Berge und die Lage 1,5 km außerhalb Lindenbergs zu berücksichtigen. Der Klinik-Bus fährt 2 x täglich nach Lindenberg-Zentrum.
Wochentags+Wochenende stehen das Trainingscenter und die Sauna kostenfrei zur Verfügung.

Zusammenfassung:
Für meinen Reha-Schwerpunkt Psychosomatik möchte ich eine Top Bewertung für die Fachklinik Lindenberg abgeben. Meinen ganz herzlichen Dank an das ganze Team für zurückgewonnene Lebensfreude und Lebensqualität.

Gesamteindruck

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Bis auf den Teppich im Zimmer)
Pro:
Krankengymnastin Frau Frey
Kontra:
Negativ eingestimmte Patienten
Krankheitsbild:
Psychosomatik, Chronische Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Insgesamt gesehen hat mir der 6 wöchige Aufenthalt sehr gut getan, das ich auch orthopädische Probleme habe und dann mehrmals gehört habe das ich ja eine psychosomatische Reha habe, hat mich etwas gestört. Auf mehrmaliges Nachfragen kamen dann doch noch Termine in der Krankengymnastick zustande. Da es meine erste Reha war habe ich keinen Vergleich, besonders erwähnen möchte ich Frau Borst meine Phychologin und Frau Frey meine Krankengymnastin. Grosses Lob. Der ganze Ablauf hat gut funktioniert, und kleine Fehler passieren nun mal jedem. Auch die Gruppentherapie mit der Phychologin Frau Qanmou - Engel fand ich super.Den MTT Raum zu nutzen zu vielen Zeiten war gut. Ich denke auch das jeder für sich verantwortlich ist und dazu beitragen sollte das die Reha einen positiven Verlauf nimmt.Von negativ eingestellten Patienten habe ich mich nicht beeinflussen lassen. Schade fand ich es das Therapeuten sich z. B in der Turnhalle jedes Mal damit auseinandersetzen mussten das Patienten auch nach mehrmaligen erwähnen immer wieder in unpassenden Schuhen kamen, schade!!! Die 20 Minuten waren eh immer so schnell vorbei, da die Therapeuten oft später kamen, da sie im anderen Gebäude auch Therapien hatten. Gestört hat mich der Teppich im Zimmer.Das Essen fand ich ganz gut, mann soll wirklich bedenken das man sich auf einer Reha befindet und nicht in einem Hotel.Zum Abschluss, die Umgebung, der Garten und das Alpenpanorama fand ich sehr angenehm um runter zu kommen.

Meine aller erste Reha unterm Hund

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Schlechte Öffnungszeiten ausserhalb der Therapien MTT Bad)
Pro:
super nettes Personal ,Therapeuten
Kontra:
schlechte Ärzte Betreung
Krankheitsbild:
LWS Bandscheibenprotrusion , Lumboischialgie, Formamenale Stenosierung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Reha (4 Wochen )total fehlgeschlagen bin zu dieser Rega Arbeitsfähig gefahren wurde Arbeitsfähig entlassen am nächsten Tag musste ich erneut mich beim Arzt vorstellen bin seit diesem Tag in AU!!!
War wegen leichte Probleme in dieser Rehadamit meine Arbeitsleistung erhalten bleibt!
habe im während der Reha vermehrt Probleme bekommen diese habe ich mit den beiden zuständigen Ärzten (Stadion und Chefarzt) besprochen jedoch wurde keine weiter Untersuchung durch geführt man hat mich lieber ein paar Tage vom MTT ausgeschlossen und das ich weniger machen soll als auf Trainings Heft steht !
Sogar beim Abschluss Gespräch habe ich das nochmals angesprochen das die Schmerzen stärker geworden sind
Kribbeln und Taubheitsgefühle in Beinen und Füßen.
Musste mir dann anhören das das von der bestehende Bandscheibenvorwölbung kommt !Ich solle weiter meine Schmerztabletten nehmen!
1; Das ende vom Lied massive Probleme mit AOK aktuell wird überprüft ob Krankengeldanspruch besteht Lohnfortzahlung endete am 15.7.19
2 ; Musste jetzt Wochenweise warten wegen Termin bei einem Facharzt zur Weiterbehandlung gestern Diagnose bekommen Bandscheibenvorfall

Klinik Lindenberg 2019

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten sehr kompetent
Kontra:
z.b. Nodern Walking fällt of aus,da die Termine mittags stattfanden und zu warm war
Krankheitsbild:
Rüchenbeschwerden LWS 4-LWS 5
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Zimmer im DG teilweise sehr klein und sehr warm,manche mit kleinen Fenstern und zu hellen Gardinen.
Die Reinigung war immer Top.
Schade dass die Sauna am Wochenende nur 14-17 Uhr geöffnet,bzw. unter der Woche 14.30 Uhr bis 17 Uhr.
Die Lage der Klinik ist sehr schön und ruhig,da etwas von Lindenberg abgelegen.
Ideal für Wanderer und Naturliebhaber.

Klinik mit schöner Aussicht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Da es sich bei mir um einen großen eher chronisches Symptom handelt wird sich bei mir im All Arbeitsalltag zeigen ob die Behandlung mir weitergeholfen hat)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Die Organisation bei der Essensausgabe im Speisesaal könnte optimiert werden man musste zum Teil 10-15 Minuten anstehen je nach Zeit der Zeitkorridor fürs Mittagessen ist eben auch nur 1 Stunde)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Mein Zimmer war zweckmäßig eingerichtet, was allerdings gefehlt hat ist die Möglichkeit das Zimmer zu verdunkeln)
Pro:
Wunderschöne Aussicht auf die Gegend und die Berge
Kontra:
Für gehbehinderte Patienten nicht so gut geeignet da man immer Steigungen überwinden muss und sonst nur einen kleinen Umkreis hat wo man eben zu Fuß gehen kann
Krankheitsbild:
HWS Syndrom Bandscheibenvorfall Halswirbelsäule mit Ausstrahlung in Hand und Arm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist schön gelegen, Von der einen Seite kann Man auf die Berge schauen. Ich hatte ein Dachgeschoss Zimmer mit Blick Richtung Straße beziehungsweise Lindenberg diese sind zweckmäßig aber durch Dachschräge und kleines Fenster wirkt es schon sehr eng. Auf die Zimmerauswahl hat man allerdings keinen Einfluss.
Ärztliche Betreuung
Man bekommt einen Anamnesebogen den Man mitbringen soll. Diesen habe ich beim ersten Arzttermin mitgebracht. Der behandelnde Arzt interessierte sich allerdings nicht dafür am insofern ist die Frage wozu man diesen Bogen überhaupt ausfüllen muss das könnte man sich sparen und da habe ich schon etwas Zeit investiert. Um mir noch mal über meine Beschwerden ein klares Bild zu machen.
Physiotherapeuten und Anwendungen physikalische Therapie waren überwiegend sehr freundlich und wirken auch kompetent.
Verpflegung
Das Essen war insgesamt in Ordnung. Man wählt am Anfang die Kategorie: Vollkost d.h. da gibt’s viel Fleisch man kann vegetarisch bekommen oder vitalgäu, da gibt es dann eine Mischung aus Fleischfisch und vegetarisch. Das Mittagessen bei Menü vital Allgäu sehr abwechslungsreich. Es hat mir meistens gut geschmeckt. Das Frühstück finde ich etwas eintönig da ist jeden Tag das selbe gibt ausgenommen Sonntag da gibt es noch ein Frühstücksei und Kuchen. Während der Woche gibt es jeden Tag die selbe Wurst und den selben Käse der leider nach nicht schmeckte. Im Ernährungsvortrag den Man besucht wird einem erzählt wie eine gesunde Ernährung aussehen soll und dort wird empfohlen dass man nur wenig Fleisch und Wurst essen soll in der Praxis wird das in der Klinik aber nicht umgesetzt zum Frühstück und Abendessen gibt es sehr viel Wurst und Fleisch. Für jemand der damit zufrieden ist und das mag ist das sicherlich o. k. Ich persönlich möchte mich aber gesund ernähren und hätte mir zum Beispiel mehr gesunde Alternativen gewünscht.

Jeder Zeit wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Frau Bastin ist Spitze)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr kompetente Therapeuten und Ärzte
Kontra:
negativ eingestellte Mitpatienten
Krankheitsbild:
Angsterkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 5 Wochen zur Reha in Ried. Mir hat die Behandlung dort sehr gut getan. Die Therapeuten und Ärzte sind sehr kompetent und man fühlt sich gut aufgehoben. Die Chefärztin Frau Bastin ist der Hammer! In ihrer Position noch soo menschlich zu sein verdient höchsten Respekt. Vielen Dank auch nochmal an Frau Hutter von der Ergo und Frau Schluttig(Psychologin).
Die wunderschöne Landschaft hilft auch sehr dazu bei, runter zu kommen und zu entspannen. Was wirklich sehr genervt hat, war die negative Einstellung mancher Patienten, die meiner Meinung nach den Platz räumen sollten für Patienten die es dringend brauchen.

Sehr zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gelegen in einer wunderschönen Landschaft
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte dem gesamten Team vielen lieben Dank sagen.
Ich habe mich sehr wohl gefühlt die Anwendungen fand ich super und nach fünf Wochen geht es mir nun viel besser. Das Essen war immer sehr gut und alle sehr freundlich.
Besonderen Dank an Herrn Dr Quirmbach für die aufbauende Worte.
Vielen lieben Dank für alles.

Nie wieder in diese Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Zimmer mit alten Teppich toll für Alergiker.,WLan Katastrophe)
Pro:
Frühstück
Kontra:
Alles
Krankheitsbild:
HWS Syndrom und mehr
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nie wieder in diese Klinik.Therpiepläne werden wahrlos gemacht ,Dinge wie Krankengymnastik gibt es nur 1 mal die Woche.Räumlichkeiten von der Krankengymnastik sind Morgens um 7Uhr Arschkalt.Ärzte sitzen ihre Zeit da ab,kein Intresse an den Patienten,hören nicht zu.Traurig das die Rentenvers mit so einer Klinik wirbt.Ich habe die Reha dort beendet ,da gibts zum Glück im Allgäu eine bessere.

1 Kommentar

Tinale am 07.05.2019

Sorry man kann es manchen nicht Recht machen kann das sein das hier etwas übertrieben wird ????
Ich persönlich kenne einige die dort schon mehrmals waren
mein Vater war dort dreimal wollte nirgends anders hin er war in Bad Soden Bellivue und auch beim Starmbergersee Höhenried hat im auch gefallen aber dort war es für ihn eins A
Aber es gibt einige die meinen sie sind im Urlaub und meinen es musse nach Ihren Kopf gehen so wie ich weiß werden die Behandlungen spezial auf Patienten Patientinnen
zu geschnitten wenn die Ärzte auf alle Gespräche eingehen die uninteressant sind würden dann hätten Sie keine Zeit für die Wichtigen
Eine Arbeitskollegin war auch vor zwei Jahren dort wegen Bandscheibenvorfall sagt auch Top würde sofort hin gehen
hat auch Teppich Allergie man kann ja Medikamente einnehmen und das alles mit dem Behandelten Ärzten besprechen bei ihr ist es auch gegangen wenn es so akut wäre wie du sagst wärst du in ein Zimmer gekommen ohne Teppich
Sorry für dies Rückantwort

Nur zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Meine Reha Ziele erreicht
Kontra:
Mitpatienten mit mangelnder und negativen Grundeinstellung
Krankheitsbild:
Burn Out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach 6 wöchigen Aufenthalt in der Fachklink Lindenberg-Ried, kann ich die Klinik nur loben. Das Gesamtkonzept der Klinik ist Abwechslungsreich. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klink verfügen über eine sehr hohe Fachkompetenz, sind sehr engagiert,sind hilfsbereit und sehr freundlich. Das Alpenpanorama trägt zu meiner positiven Sichtweise ebenso bei, wie das Wintererlebnis bei ca. 1,2 Meter Neuschnee. Meinen PKW hatte ich insgesamt 4 mal komplett aus den Schneemassen ausgegraben. Ein Erlebnis wie ich es nur aus dem TV kenne. Gestört hat mich immer wieder das Verhalten von Mitpatienten, welche eine Reha mit einer Kur oder Urlaub verwechseln. Hier ist Mitmachen und Interesse an der eigenen Gesundheit/Genessung pflicht. Patienten welche diese Vorrausetzungen nicht mitbringen sollten den Reha-Platz für andere Patienten frei machen. Diese Haltung ist auch für alle engagierten Patienten und dem gesamten Personal eine Belastung. Bewundert habe ich immer wieder Patienten, die mit schweren körperlichen Einschränkungen mit großem Willen an sich gearbeitet haben.

eine Raha-Klinik in der man sich wohlfühlen und seine Gesundheit wiedererlangen kann !!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Sprunggelenk TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist ein Ort um sich rundum wohlzufühlen und seine Beweglichkeit wieder zu erlangen !

Gerne wieder nach Lindenberg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich würde jederzeit wieder nach Lindenberg gehen. Nörgler gibt es überall, denen man nichts recht machen kann. Man ist schließlich zur Reha mit der Hoffnung auf Hilfe und Schmerzlinderung und nicht in einem 5-Sterne Hotel mit freier Zeiteinteilung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wurde - soweit möglich - immer auf aktuelle Probleme reagiert)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Lief alles reibungslos von der Ankunft bis zur Abreise. Terminänderungen wurden zügig umgesetzt (sofern möglich). Es blieb zwischen den Terminen noch Zeit um Entspannen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Veraltetes Gebäude und unterschiedliche Zimmerausstattung)
Pro:
Hervorragende Therapeuten, gute Betreuung von Ärzten und Psychologen
Kontra:
Wenig Freizeitangebote für nicht mobile Patienten
Krankheitsbild:
Chronisches HWS-, LWS- und Schmerzsyndrom, Fibromyalgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt sehr schön über der Stadt Lindenberg. Allerdings gibt es keine öffentlichen Verkehrsmittel, nur den Klinikbus. Ohne Fahrzeug ist man sehr eingeschränkt. Um die Klinik kann man sehr schön kleinere Wanderungen oder Spaziergänge machen. Das Gebäude ist alt und noch nicht vollständig renoviert. Mein Zimmer wurde täglich gereinigt, je nach Reinigungskraft mehr oder weniger. Die Zimmer waren unterschiedlich gross, meines war in Ordnung, ich habe alles untergebracht. Das Essen war abwechslungsreich (auch wenn einige Patienten anderes behaupten). Die Therapeuten waren hervorragend. Die Aufnahme- und Abschlussuntersuchung war sehr gründlich. Es fehlt an moderner Technik, damit Röntgenbilder digital angesehen werden können. Die Therapie war sehr umfassend und hat mir geholfen. Leider sind 4 Wochen in der orthopädischen Reha viel zu kurz. Man hat sich gerade eingewöhnt und muss wieder gehen. Sehr gut fand ich die fachübergreifende Zusammenarbeit zwischen Orthopädie und Psychosomatik. Die beiden Fachbereiche gehören zusammen. Ich habe viele Anregungen für meinen Alltag zuhause bekommen.
Das Rieder Stüble ist nicht durchgehend geöffnet, was ich etwas bedauert habe. Ich hätte mir auch mehr über die Klinik angebotene Ausflüge gewünscht, um auch ohne Fahrzeug die schöne Landschaft zu erkunden.

Hatte mich sehr wohl gefühlt / Personal sehr kompetent und super nett

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
einfach alles
Kontra:
mir fällt nichts ein
Krankheitsbild:
Diverse Brüche und Operationen an Bein und Unterarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war für 4 Wochen in dieser Klinik und werde morgen entlassen. Der Verwaltungsablauf ist sehr organisiert. Ich kann nur positives berichten.
Die Betreuung war sehr gut.
Das Personal(Ärzte, Pfleger, Therapeuten, Küche, etc...) ist super nett und sehr kompetent.
Alle hatten immer ein offenes Ohr und sich immer für meine Belange Zeit genommen. Ich habe mich in der Klinik sehr wohl gefühlt.
Mein Zimmer hatte eine schöne Größe und wurde täglich gesäubert.
Die Umgebung ist einfach nur super schön.
Die Klinik kann ich nur weiterempfehlen.

Nie wieder, letzter Laden der Welt.....

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Landschaft und das Essen, Zimmer sind auch okay
Kontra:
Behandlung, Ärzte
Krankheitsbild:
Angststörung, BurnOut
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nie wieder!
Unfreundlich
zT sogar falsch
nehmen den Patienten nicht ernst
zT deutliche verschlimmerung der Symptomatik bei
"deren" Therapiemethoden
Maulwürfe unter den "Patienten"
Arbeiten gegen den Patienten....
Patienten sind nach Reha schlechter drann als vorher...
Bei Depressiven Angstzuständen nicht zu empfehlen!
Selbst unfähig eine "richtige" Diagnose zu stellen!
Arbeiten nur im Sinne Ihres Arbeitsgebers (Rentenversicherung)
Wurde "Gesund" entlassen, mein Arzt hat die Hände über den Kopf geschlagen... Nach 8Wochen Schön-Klinik alles bestens! Auch diese haben nur noch den Kopf geschüttelt und haben gesagt Typisch-DRV-Anstallt!

Kann mir die 5-Sternebewertungen nur so vorstellen das diese Schmierschreiberei betreiben!

1 Kommentar

Tinale am 28.08.2019

Muß dir vollkommen zustimmen
war auch im Juni 19 dort zur einer Orthopädischen Reha mit Verlängerung meinen gesundheitlichen Probleme haben sich dort auch massiv verschlechtert
die Ärzte hat es nicht interessiert was da los ist geschweige das die da mal eine Untersuchung veranlasst hätten vor der Reha war ich Arbeiten nach der Reha musst ich am Folgetag zum Arzt da dieser Arzt mich in der Reha auf Arbeitsfähig entlassen hat jetzt bin ich seit 4.7.19 AU
hoffe du liest das
liebe Grüsse

Immer wieder gerne !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schöne Gegend super Aussicht
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlittenprothese rechtes Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war für drei Wochen in diesem Haus !!!!!!!
Alles in allem i bin super Zfrieda !!!!!!!!!
Würde immer wieder auf Reha kommen !

Audgezeichnete Klinik, sehr zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Es hat für mich einfach alles gepasst.
Kontra:
mir fällt nichts ein
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 1. August 2018 bis 5. September 2018 in der Klinik auf Station D untergebracht und ich habe den Aufenthalt vom ersten Tag an genossen.

Die Aufnahme wie auch die Entlassung ging professionell und schnell, ohne bürokratischen Aufwand von statten.

Die Anwendungen wurden auf das entsprechende Krankheitsbild gemeinsam mit dem Patienten ausgewählt und gegebenenfalls während des Aufenthalts angepasst, sodass weder zu viel noch zu wenig Tagesprogramm zu absolvieren war.

Besonders wichtig für mich war neben der medizinischen und der therapeutischen Betreuung der Kontakt und der Austausch mit den Patienten, wobei ich einige neue Freunde für mich gewonnen habe.

Das gesamte Personal, von der Reinigungskraft über das Küchenpersonal, die Therapeuten bis hin zu den Ärzten und der Klinikleitung sind stets bemüht den Aufenthalt für die Patienten so angenehm wie möglich zu gestallten und haben zu jederzeit ein offenes Ohr für Kritik, Verbesserungsvorschläge, individuelle Bedürfnisse und Lob.

Aus therapeutischer Sicht habe ich viele hilfreiche Dinge gelernt, die mir den Umgang mit meiner Erkrankung auch im Alltagsleben wesentlich erleichtern.

Auch zur individuellen Freizeitgestaltung bleibt genügend Zeit (Ausflüge, Dart, Billiard, Walken, Spazieren, Einkaufsbummel etc.) bleibt genügend Zeit und die Landschaft ist perfekt um neue Kräfte zu mobilisieren.

Alles in allem war der Aufenthalt in dieser Klinik für mich ein voller Erfolg.

Aufenthalt war perfekt , besser geht es nicht auf Reha, das Wetter war natürlich " Sommer pur"

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 07.2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Küche war gut, könnte aber mehr Abwechslung vertragen.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles war perfekt, der Gartenbereich war super zur Entspannung. Natürlich war das Wetter auch super gut.
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychosomatisch- Erschöpung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufenthalt war super, alle Mitarbeiter der Klinik waren hilfsbereit. Organisation von Küche bis zur Terminvergabe war perfekt. Hab viele nette
Menschen kennengelernt. Anwendungen wie Sport, Entspannung und Erholung waren Top.Ich würde sofort wieder auf Reha in diese Klinik gehen. Besonders erwähnen muss ich die hilfreichen Vorträge von der Klinikchefin Frau Bastin jeder Vortrag war super und hat mir sehr viel gegeben.

S

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Blumen)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Orthopädie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die sehr schöne Landschaft unterstützt die Genesung.

- Alle Mitarbeiter sind sehr nett und kompetent.

- Internet kann im Zimmer per Wlan kostenfrei genutzt werden.
Wenn es geht das Internetportal
fahrungsbericht:

Nach LW 4/5 begann ich hier meine 4-Wöchige Reha.
Das Angebot war sehr breit gefächert;
- Krankengymnastik
- Manuelle Trainingstherapie
- Hochvolttherapie
- Gymnastik für HWS / LWS
- Ernährungsberatung
- Bewegungsbad
- Wärmeanwendung
- Massage

Sehr gute Klinik!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle sind sehr hilfsbereit)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr gute, schnelle und kostenfreie Wlan Internetanbindung)
Pro:
Hier fühlt man sich sehr wohl und erhält professionelle Hilfe
Kontra:
Ich habe keine negativen Erfahrungen gemacht
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es gibt nichts negatives zu berichten.

- Die sehr schöne Landschaft unterstützt die Genesung.

- Alle Mitarbeiter sind sehr nett und kompetent.

- Internet kann im Zimmer per Wlan kostenfrei genutzt werden.

- Am Haus sehen einige Parkplätze (gegen eine kleine Gebühr) zur Verfügung.

- Ich kann diese Klinik sehr empfehlen.

Super Klinik, jederzeit wieder.

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Man fühlt sich einfach aufgehoben und betreut.
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 5 Wochen in der Klinik und würde jederzeit wieder dort hin. Der Alltag war strukturiert mit Sport und vielen Angeboten, die man nutzen konnte. Von Gesprächsgruppen, kreatives Gestalten, Tanzgruppen und vielen sehr informativen Vorträgen.
Mir tat es sehr gut, dass ich die Planung für den Tag abgeben konnte. So hatte ich auch noch viel Zeit für mich und bin zur Ruhe gekommen.
Zusätzlich lernte ich einige Patienten kennen und es war eine sehr schöne Zeit. Die Ärzte und Therapeuten sind sehr aufmerksam und sehr bemüht auch die Probleme der Patienten einzugehen. Man bekam Hilfestellung für die Zukunft, damit man nicht wieder in das gleiche "Fahrwasser" gerät.

Äusserst zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles in allem)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Vor allem die Ernährungsberatung hat mir sehr viel gebracht)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wird auf die einzelnen Belange des Patienten eingegangen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr kompetentes Personal)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Gut sanierter Altbau - sehr gemütlich, toller Ausblick)
Pro:
Sehr gemütlicher, gut hergerichteter Altbau
Kontra:
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach Dekompression LW 4/5 begann ich hier meine 4-Wöchige Reha.
Das Angebot war sehr breit gefächert;
- Krankengymnastik
- Manuelle Trainingstherapie
- Hochvolttherapie
- Gymnastik für HWS / LWS
- Ernährungsberatung
- Bewegungsbad
- Wärmeanwendung
- Massage
Der Verwaltungsablauf ist gut organisiert. Der Empfang durch das Personal war sehr freundlich.
Die Zimmer sind relativ klein aber sehr gemütlich, mit Klinikbett und großem TV ausgestattet, auch ein Tresor ist im Zimmer vorhanden. Das Zimmer wird täglich gesäubert.

Das Leben wieder Lebenswert machen .

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (immer wieder)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gerne wieder ?????
Kontra:
Am Essen könnte man vielleicht noch eine Schippe drauflegen aber sonst Ok
Krankheitsbild:
Psychosomatisch sowie ortopetisch Probleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe vor zwei jahren die Klinik besucht.
Ich habe lange gebraucht um eine Bewertung zu schreiben.
Ich konnte nicht verstehen wie einzelne Menschen schlechte Kritiken äußern oder in solchen Portalen niederschreiben.
Darum wollte ich Zeit vergehen lassen um Abstand zu gewinnen und noch mal alles später, neu auf arbeiten.
Wie schon viele beschrieben haben ist die Lage der Klinik ein Traum.
Früh morgen zum Frühstück hat man , je nach Wetterlage , die Sonne am Himmel und Wolken unter sich .
Ich hatte das Glück , Ende Mai bis Anfang Juli dort Gast sein zu dürfen.
Die Klinik wird durch eine sehr kompotente Chefärztin geleitet.
Ihre Vorträge , sowie ihre menschliche Seite haben mich zu einen Fan von ihr gemacht.
Es gab zwei zu dieser Zeit Ärtzliche Leiter die für mich halt nur ; Arzt
waren. Bei der Anzahl der Patienten vielleicht verständlich .
Und nun einige Sätze zu den Angestellten.
Im Hause gab es eine Pflegedienstleiterin , ich kann nur sagen Top,
Schwesten auf der Station Top,
Reha-Team Super Top
Besonders hat mir das erlernen und der Umgang mit der Faszienrolle gefallen.
Das Essen ist ok gewesen aber ich könnte mir vorstellen da ich selber gerade eine Ernährungsumstellung auf Low-Carb vorgenommen habe , dies teilweise in die Klinik zu übernehmen . Dies wird aber aus kostentechnischen Gründen sehr, sehr schwer sein.
Also zum Abschluss, macht weiter so.
Ich hoffe das ich zukünftigen Patienten einen Weg ebenen konnte ,sich für die Klinik zu entscheiden. Schlusswort: Das Leben wieder Lebenswert machen !

Diese Klinik immer wieder gerne!!!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (siehe Text)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles was geboten wird.
Kontra:
Ich habe nichts rein gar nichts auszusetzen.
Krankheitsbild:
Psychosomatik, Depressionen....
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Zeit vom 20.12.17 bis 30.01.18 in der Klinik Lindenberg/Ried. Ich gebe hier eine wirklich sehr gute positive Bewertung ab, weil ich wirklich nur gutes für mich hilfreiches erlebt habe. Schon am Anfang als ich nicht wusste was mich erwartet, wurde man schon sehr freundlich vom Personal am Eingang aufgenommen und alles lief sehr organisiert und zügig ab. Anschl. wurden wir auf unsere Zimmer gebracht wo man sagen muss das die Schwestern sehr hilfreich und zuvorkommen waren. Danach wurden Untersuchungen und weiteres vorgenommen. Auch hier fühlte man sich gut aufgehoben und hatte Ärzte an seiner Seite den man Vertrauen kann. Die Vorträge der Chefärztin und Therapeuten hatten Hand und Fuss und man lernte sehr viel dazu. Die Therapeuten bei Gymnastik zeigten grosses Interesse mit Sachlichkeit aber auch Spass und Freude uns zu trainieren. Ganz besonders muss man die Köche und das Küchenpersonal mit hervorheben die wirklich für jeden ein reichhaltiges und für jeden was essbares angeboten haben. Da ich über Weihnachten hier war muss man auch sagen sie gaben sich so viel Mühe das wir uns heimisch fühlten. Auch das Reinigungspersonal darf man nicht vergessen die sich wirklich Mühe gaben für Sauberkeit zu sorgen. Ich muss wirklich sagen in dieser Klinik fühlt man sich so gut aufgehoben und ich würde jederzeit wieder hier her kommen. Ein grosser Dank an das gesamte Personal für die grosse Mühe. Noch dazu anzumerken ist das die Landschaft hier schon einen grossen Teil zur Heilung beiträgt. Mich hat es viel geholfen hier zu sein und ich werde jetzt nach vorne schauen. Ich kann diese Klinik wirklich nur weiter empfehlen. Das Angebot reichte vollkommen aus um nichts zu finden was einen Spass macht wie Vorträge, Bogenschießen, Lehrküche, Ergo-Therapie, Sozialberatung ... Und unbedingt hervorzuheben ist das bei diesen Aktionen der Spass nicht vernachlässigt wird. DIE Ehrnährungsberatung gilt grosses Lob ich habe hier in 6 Wochen Nachhaltig fasst 8 kg abgenommen und mir fehlte an nichts und ging auch nicht hungrig ins Bett. WEITER SO!!!! 5*

gerne jederzeit wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017/18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Team super
Kontra:
zu wenig Freizeitangebote
Krankheitsbild:
Schlafstörung, Antriebslos,unsw.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 5 Wochen da, wir wurden über Weihnachten sehr verwöhnt. Das gesamte Team war sehr kompetent und ist auf alle Wünsche und Sorgen eingegangen, ich habe dort eine schöne und Erholsame Zeit verbracht. Jederzeit wieder, großes Kompliment ans gesamte Team.
Leider wurde in der Freizeit wenig angeboten.

Sehr empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten Mega klasse
Kontra:
Cafeteria am Wochenende ( Nachmittags) leider geschlossen ! ??
Krankheitsbild:
Arthrose in der Wirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden! Die Therapeuten sind wirklich klasse ????????????
Hab nix auszusetzen und es war eine schöne Zeit

eine sehr gute Rehaeinrichtung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ich fühlte mich dort ernstgenommen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
nettes personal und sehr schöne lage
Kontra:
mir fällt nichts ein
Krankheitsbild:
Depression und angststörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die klinik Lindenberg im schönen allgäu ist eine sehr tolle einrichtung.
Habe mich dort sehr wohl gefühlt und wurde auch ernst genommen , alle therapeuten und pflegekräfte
machen da einen tollen job,
auch die vielen Angebote dort sind sehr gut abgestimmt egal ob Walking oder kunsttherapie für jeden was dabei.
auch gab es da sehr interessante Vorträge auch von der sehr netten Frau Bastin die mit Ihrer netten Art die vorträge nie langweilig erschienen lies.
ein lob auch den schwestern und den küchenpersonal!!

kränker raus als rein....

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
die Umgebung ist okay
Kontra:
der Rest
Krankheitsbild:
depressive Angstzustände
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unfreundliche falsche Ärzte, hören nicht richtig zu,
verdrehen Aussagen, gehen nicht genügend auf Patienten ein.... Zimmer viel zu klein, für Patienten mit Platzangst absolut nicht zu empfehlen. Einrichtung kalt und ausladent...
Nach Rücksprache mit Patienten gehen diese nicht gesünder nach Hause, aber hauptsache auf den Unterlagen ist der Beahndlungserfolg schriftlich vermerkt... Die Einrichtung macht eher den Anschein das sie am meisten Wert auf die Abrechnung legt..

Arbeiten im Sinne der DRV, Zustand der Patienten bei Entlassung geschönt...

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Essen und Landschaft
Kontra:
Behandlung der eigentlichen Krankheit findet nicht statt...
Krankheitsbild:
Burnout, leichte Depressionen....
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

nie wieder.....

klare Empfehlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Personal sehr freundlich, Zimmer sauber)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer etwas klein)
Pro:
sehr kompetente und arrangiertes Therapeutenteam
Kontra:
kleine Zimmer
Krankheitsbild:
LWS - Beschwerden postoperativ
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für orthopädische Problemlösungen ist die Klinik sehr zu empfehlen.Das Team der Physiotherapeuten ist kompetent.
Wer zum ersten Mal nach Lindenberg eingewiesen wird, sollte aber im Vorfeld schon mal wissen, was Ihm gut tut, da die fachärztliche Kompetenz nicht überragend ist.
Ganz besonders sollte man auf jeden Fall auch die Sozialberatung in Anspruch nehmen. Im Großen und Ganzen erhält die orthopädische Abteilung von mir 4 von 5 *.
Im Gegensatz zu anderen Fachkliniken kann ich Lindenberg eine absolute Empfehlung aussprechen.

Ich würde sofort wieder nach Lindenberg/Ried

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles Top!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (aber wie gesagt, nicht mit dem Stationsarzt!)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alle Therapeuten TOP!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Empfang, Vorträge, etc...TOP!)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (zwar in die Jahre gekommen, dennoch sauber und ordentlich!)
Pro:
Top Essen, super Personal, tolle Einrichtung...
Kontra:
Stationsarzt- sollte mehr auf Patienten eingehen und keine eigene Meinung bilden!
Krankheitsbild:
LWS, Arthrose beider Knie...
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 05.01.17 bin ich im Klinikum Ried herzlichst von Fr. Schiebel, Fr. Sehlman und Fr. Pfeifer empfangen worden. Nach einer kurzen Einweisung ging es dann aufs Zimmer. Das Zimmer war ausreichend groß und sehr sauber. Daraufhin machte ich mich gleich auf Erkundungstour durch die Klinik. Wo ist was? Erstmal ganz schön verwirrend, bis man(n) alles gefunden hat. Es ist auch alles sehr weitläufig. Dennoch, durch die weiten Wege, bewegt man sich auch dementsprechend mehr :-)
Zur Kantine:
auch hier alles sehr sauber. Ich wurde durch Fr. Miller herzlichst begrüßt und in alles eingewiesen, sprich Essenskarte etc...
Zum Schwimmbad:
etwas klein (ca. 6 x 10 m) aber zur Wassergymnastik vollkommend ausreichend. Wenn man zur reg. Öffnungszeiten kommt, ist es dann zu voll um zu schwimmen.
Zur Turnhalle:
zweckmäßig und mit allen Geräten, die man zur Gymnastik benötigt ausgestattet. Auch hier, alles sehr sauber.
Zum Fitnessraum:
Fr. Olt hat, die für mich richtigen Geräte, fachmännisch erklärt und eingewiesen. Auch hier alles sehr sauber.
Zur Physiotherapie:
Elektrotherapie, Medy Jet, Wärmepackung etc. alles in einem sehr sauberen und ordentlichen Zustand.
Parkmöglichkeiten:
im Innenhof kann man sein Auto für 20.- Euro (3 Wochen) unterbringen. Ist zwar nicht bewacht, aber sehr gut beleuchtet...
Ich hatte Frau Maaz zur Krankengymnastik. Sie ist eine sehr professionelle Therapeutin. Sie hat mir viele Schmerzen genommen. Auch in Richtung Akupunktur ist Sie eine Koryphäe. Allein wegen Ihr würde ich sofort wieder nach Ried gehen.
Leider ist mein Stationsarzt nicht auf meine Psychomatik eingegangen. Nach seiner Beurteilung bin ich bestens geheilt und wieder voll einsetzbar, was ich natürlich nicht bestätigen konnte, da ich meinen Körper und schmerzen besser kenne ;-) es gibt immer wieder Menschen, die meinen, sie seien unfehlbar, naja...
Nach 3 Wochen Aufenthalt bedanke mich nochmal ganz, ganz herzlichst bei allen Mitarbeitern (außer den Stationsarzt)
Untergebracht war ich: Station 4a

tolle Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: September2   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
nettes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Bornout, Erschöpfungszustand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fand es spitze dort.
Tolle Ärzte
nettes Personal
super leckeres Essen
das Fitnesstudio war ebenso spitze
super schöne Gegend
Wasser und Tee gab es umsonst
Vorträge gestaltete Frau Bastan


besonders interessant und ihrem einzigartigen Humor echt klasse!!!
Ich habe sehr schnell Kontakt gefunden und klasse Freunde kennengelernt
Grüße an den Rauchertempel
Ich würde jederzeit wieder nach Lindenberg gehen.
Hab mich bei den Ärzten gut aufgehoben gefühlt und man hatte immer ein offenes Ohr für mich

Gerne wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 10/2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
LWS, Knieathrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin sehr zufrieden mit meiner Behandlung. Man hat jederzeit Anssprechpartner bei den kompetenten Physiotherapeuten wie auch bei der Verwaltung und der hervorragenden Ernährungsberatung.
Über meine Stationsärztin kann ich mich nicht beklagen. Sie ging
sehr engagiert auf meine Vorgeschichte ein, die Anwendungen waren o.k. und meine Beschwerden einiges weniger. Empfohlene Nachsorge passt auch denke ich.
Wenn wirklich was nicht passte war ändern kein Problem.
Man muss seine Probleme natürlich offen ansprechen und nicht hintenrum schimpfen! ;)
Zimmer und Freizeitangebote in Ordnung. Wunderbare Gegend!
Gerne wieder!

100 % Erholung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 10/2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Essen, sehr abwechslungsreich und schmackhaft
Kontra:
Krankheitsbild:
LWS, Arthrose Hände
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente, freundliche Fachkräfte in der Physiotherapie, Ergotherapie die bestens erklärt und aufgeklärt haben. Entspannte Atmosphäre in traumhafter Umgebung.Sehr gutes und abwechslungsreiches Essen mit Lehrküche und hauseigenem Kochbuch. Sehr nette Mitarbeiter beim schwimmen und Sauna, gute Zusatzangebote in Freizeit. Kostenloses Wasser und Tee.
Besonders großen Spaß hatten wir am Spieleabend in der Turnhalle.

Tolle Klinik mit akzeptablen, minimalen Mängeln

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Okt. 16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolle Lage, super für nordic walking und Wanderer
Kontra:
Das Hallenbad is zu klein und bei viel Zulauf zum schwimmen nicht geeignet
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall in der Hws
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit dem Gesamtbild sehr zufrieden, das Essen war bis auf Ausnahmen sehr lecker. Das Pflegepersonal war freundlich und versuchte immer weiterzuhelfen. Der Anwendunsplan war abwechslungsreich, allerdings an manchen tagen etwas spärlich gerne hätte ich an machen Tagen ein paar mehr Anwendungen gehabt. Das Haus und die Zimmer sind sehr hellhörig, was aber bei Einzelzimmern im Normalfall kein Problem bereitet (außer es gibt Gruppen welche in der Nacht Zimmerpartys veranstalten). Ich hatte ein Zimmer mit herrlichem bergblick (Bett, Fernseher, Schreibtisch, Bad mit Dusche und WC). WLAN kann man kaufen (8€/Woche ) im 2.Stock war der Empfang ausreichend vorhanden. Teekannen kann man ausleihen, Tee und Wasser steht kostenlos zur Verfügung.
Wer einen Aufenthalt hat muss sich unbedingt bei der Lehrküche anmelden, es ist eine tolle abwechslungsreiche Veranstaltung! (Mein erworbenes Kochbuch für 6,50€ ist spitze)
Wer einen Spaziergang machen möchte muss unbedingt nach Scheidegg laufen und dort das Café "Margit & Fehl" besuchen. Alle Kuchen und das alte Bauernhaus sind der Hammer! Toll,lecker, einfach spitze!!!????????????
Akso ich kann due Klinik mit ihrer tollen Lage ruhigen Gewissens weiterempfehlen!????

eigene Meinung bilden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (bis auf paar Ausnahmen)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden (aber nur was die Physiotherapeuten betrifft)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (auf medizinische Belange wird nicht eingegangen gerade bei Schmerzen)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden (joa passt schon)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
super Gegend, Super Physio Team, neue mega tolle Freunde kennengelernt
Kontra:
die unfähigen und unfreundlichen Ärzte mit Ausnahme von Frau Dr. Bastin die ist nämlich echt super!
Krankheitsbild:
Bruch des LWK1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sodala. Die Lage der Klinik wirklich super! Aaaaaber... Die Ärzte wissen nicht wirklich was sie mit ihrem Job anfangen müssen. Als Patient hat man wirklich versch... Ich kam da hin mit einer Fraktur des LWK1... anfangs war ich echt sehr zufrieden... aber nach einiger Zeit hab ich gemerkt das mir die Anwendungen nicht geholfen haben. Ich kam ohne Schmerzen an und ging heute wieder mit Schmerzen was eigentlich nicht Sinn der Sache ist. Beim Abschlussgespräch wurde mein Klagen über die Schmerzen überhört und ich wurde sogar gefragt ob ich arbeitsfähig oder arbeitsunfähig entlassen werden möchte. Wieso fragt man mich als Patient?! das sollte doch der Arzt entscheiden oder nicht? Auf Nachfrage was ich gegen meine Schmerzen tun kann kam die Antwort ich solle doch bitte mit meinem Leiden zu den Physiotherapeuten gehen die kennen sich damit aus.
Da muss ich aber wirklich sagen haben die Physios mehr Ahnung von Medizin als die Ärzte. Job verfehlt würde ich sagen!

so genug aufgeregt. Jetzt zu den angenehmen Dingen.
Physiotherapeuten echt TOP. immer freundlich und für jede Frage offen.
Essen ist auch ziemlich akzeptabel bis auf paar Ausnahmen aber das ist Geschmackssache.
Die Anwendungen sind auch super abgestimmt auf die einzelne Person

Die Gegend um die Klinik auch sehr schön und alles gut erreichbar zu Fuß.

Was ich sehr empfehlen kann ist in Lindenberg das KURA KURA da hat meine kleine Gruppe von Patienten [mittlerweile meine Freunde] einen sehr guten Eindruck hinterlassen und wir haben alle gesagt wir werden es weiter empfehlen und auf jeden Fall mal wieder vorbei schauen.

zu guter letzt:
Die 3 Wochen Reha haben mir Gesundheitlich nicht viel gebracht aber ich konnte abschalten und die Seele baumeln lassen uuuund hab nette neue Freunde kennengelernt.

das ist jetzt mein Erfahrungsbericht aber ich sag mal so jeder muss für sich entscheiden wie es ihm gefällt und ob es was bringt.

Hier her würde ich wieder aber nur wenn meine neuen Freunde da sind

Nur zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Organisation
Kontra:
Krankheitsbild:
´Lws, Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich war mit allem rundum mehr als zufrieden. Es hat einfach alles gepasst.Therapie, Therapeuten, Einrichtung, Essen, Zimmer und Landschaft einfach Super. Bin mit sehr grossen Schmerzen u Einschränkungen gekommen, und fast Schmerzlos wieder gegangen. Wenn ich mal wieder auf Kur gehe. dann nur dorthin !

Insgesamt gut, mit einigen Abstrichen...

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Physiotherapeuten, Psychologen, Schöne Lage
Kontra:
Ärzte, Hellhörigkeit der Zimmer
Krankheitsbild:
HWS-Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Älteres, dennoch schönes Gebäude, Zimmer ausreichend ausgestattet. Bitte Ohrstöpsel mitnehmen, man hört ALLES und JEDEN Schritt.
Die Abläufe sind gut durchdacht, man tut etwas für den Bewegungsapparat, aber hat dennoch genug Freizeit. Das Essen ist auch super gut.
Auch die Therapeuten sind alle sehr nett und bemüht, dass man schnell wieder fit wird! Hier nochmal ein großes Dankeschön!

Das kann ich von meiner Stationsärztin leider nicht behaupten... sie war schon beim Aufnahmegespräch ziemlich gelangweilt und desinteressiert, und ich glaube der zeitnahe Feierabend wäre ihr lieber gewesen, als sich meinen Fragen zu stellen..Ihre stetige und unerschütterliche Antwort lautete:
"Ich kann nichts tun, sie müssen zu Ihrem Hausarzt gehen."
Bitte was? Ich bin doch hier und habe JETZT die Schmerzen!!! Irgendwann hatte ich es dann aufgegeben...
Einzig und alleine die Arztbefunde werden ausgewertet, (bei mir MRT und Röntgen vom Jahr 2015),man selber wird nicht wirklich untersucht, auf aktuelle Beschwerden wird NICHT eingegangen sondern eher abgeblockt! Vorsicht! Leider war jeder mit dem ich gesprochen hatte mit dieser Ärztin unzufrieden, schade!!!!!

Aufgrund dieser Erfahrung kann ich sagen, dass mir die Klinik Lindenberg insgesamt gut getan hat- aber auch nicht mehr. Mein Zustand ist leider unverändert geblieben.
Dennoch habe ich jede Menge netter Leute kennengelernt und es haben sich Freundschaften gebildet.
Wer also ein bisschen Ausspannen, mit Klassenfahrt-Feeling und Anwendungen zwischendrin haben möchte, ist im Ried goldrichtig.

Für Orthopädie und leichte Depressionen durchaus empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Mit leichten Einschränkungen)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Ich warte heute noch auf einen Termin beim Sozialberater)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden (Auf meine orthopädischen Probleme ist man in keiner Weise eingegangen.)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Bitte unbedingt das Patientengeheimnis besser wahren!)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Handyempfang und wlan funktionieren fast gar nicht im Haus.)
Pro:
Schöne Zimmer. Gute Betten. Freundliches Personal. Psychologen.
Kontra:
Überheblichkeit der Ärzte den Patienten gegenüber. Nach dem Motto: Ich bin Arzt, du machst, was ich dir sage, weil ich nur weiß, was dir gut tut!
Krankheitsbild:
Burnout, Depression, Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von Januar bis Februar 2016 zu Gast in dieser Klinik. Meine Befürchtungen, dass es bei meiner veganen Ernährung zu großen Komplikationen führen wird, haben sich kaum bestätigt. Man hat sich wirklich größte Mühe gegeben, um mir ernährungstechnisch den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Natürlich kann man in solch einem riesigen Betrieb nicht erwarten, dass alles 100% funktioniert. Vielen Dank nochmal an den jungen, immer lächelnden, freundlichen Koch, der sich immer sehr viel Mühe gab, mir etwas leckeres zu zaubern. Für vegetarische Ernährung ist die Kur absolut zu empfehlen. Veganer müssen mit kleinen Abstrichen leben können. Im Supermarkt kann man sich in Lindenberg gut selbst eindecken. Psychosomatisch war ich weniger zufrieden. In der Klinik setzt man auf Sport. Das mag in vielen Fällen bei Orthopädie funktionieren, jedoch nicht bei depressiv kranken Menschen, die morgens schon zu tun hatten, irgendwie aufzustehen. Hier wären mehr Gespräche nötig. 1/2 h in der Woche bei einer Psychologin sind nicht ausreichend. Ich bin kein Sportmensch und mir ging es körperlich am ende noch schlechter, weil ich mich zu allem zwingen musste. Massagen, Bäder und Psychotherapie sind da für mich wichtiger, als stupides herumhüpfen. Medikamente werden eingezogen und langsam abgesetzt. Zugeteilt. Das betraf mich nicht, da ich keine Medikamente nehme, Das wird aber auch damit zu tun haben, dass Menschen oft ihre Medikamente als einzigen Ausweg oder Halt sehen. Ein Umdenken muss auch von sich aus stattfinden. Wenn dies nicht passiert, könnte es zu Problemen kommen. Es gab viele interessante Vorträge, die man möglichst besuchen sollte. Das Personal war stets freundlich. Wie man in den Wald ruft. Psychologen sind zeitlich überfordert. Hier muss unbedingt nachgerüstet werden. Die Gruppentherapien sind sehr spannend und man lernt viel über sich selbst. Bei sehr starken Depressionen ist Lindenberg-Ried meiner Meinung nach eher nicht zu empfehlen.

Sehr empfehlenswert!,,

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Küche besitzt Hotelcharakter
Kontra:
...
Krankheitsbild:
HWS und muskuläre Verspannungen sowie Unfall Komplikationen im Knochenbereich. Motorrad Unfälle!
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Lage der Klinik ist wirklich traumhaft. Die Verpflegung ausgezeichnet und abwechslungsreich.Die Therapien sind genügend und wirkungsvoll.Das Zimmer großzügig,hell und geräuscharm.Das gut ausgebildete Personal freundlich und kompetent.Die Terminplanung gelingt ohne Wartezeiten zu den Anwendungen. Das Freizeit Angebot ist gut sortiert.In der Cafeteria / Kiosk bekommt man ein gutes Warensegment. Ich bin noch ein paar Tage hier. Ich fühle mich außerordentlich gut und würde jederzeit wieder kommen.

1. Kontakt schon sehr negativ

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (soweit kam es nicht)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (soweit kam es nicht)
Pro:
Nichts
Kontra:
Alles
Krankheitsbild:
Schulter, Unterarm, wirbelsäulenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe angefragt wg einem rehaplatz für meine Tochter nach einem schweren Autounfall! Wurde immer wieder vertröstet , es hieß ich werde zurückgerufen! Dass ganze zog sich 2 Wochen hin ( vergeudete Zeit) ! Alle am Telefon waren sehr unfreundlich! Das Ende vom Lied: mir wurde sehr unfreundlich mitgeteilt dass meine Tochter nicht genommen wird, da sie sich noch nicht alleine an-bzw ausziehen kann ( verletzungsbedingt )Auf meine Frage warum sie denn eine Reha macht- damit sie dass alles wieder lernt, wurde mir schroff geantwortet : wie stellen sie sich das vor für so etwas haben wir keine Zeit

Sehr zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles bestens
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Bandscheibenbenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Therapie die Lage der Klinik sowie auch das essen für mich war alles bestens. Das gesamte Klinikpersonal war sehr freundlich und stets bemüht. Für mich persönlich War die Reha erfolgreich ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen.

Weitere Bewertungen anzeigen...