Klinikum Ernst von Bergmann

Talkback
Image

Charlottenstraße 72
14467 Potsdam
Brandenburg

406 von 528 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

533 Bewertungen

Sortierung
Filter

Beachtung der individuellen Voraussetzungen und Bedürfnisse

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 23
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Achtung und Wertschätzung
Kontra:
Barmer übernimmt grundsätzlich nur die Kosten für eine ambulante OP
Krankheitsbild:
Varizen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mama wurde sehr freundlich vom Arzt empfangen, in Ruhe, zugewandt und verständlich wurde mit ihr der weitere Ablauf und alle notwendigen vorbereitenden Untersuchungen besprochen und erklärt. Mit ärztlicher Unterstützung erhielt sie sehr schnell Termine für die vorbereitenden Untersuchungen.
Der Arzt befürwortete und unterstützte eine stationäre Aufnahme in die Klinik, um meine Mama nach der OP und ihren Gesundheitszustand besser beobachten zu können. Vielen Dank für dieses verantwortungsvolle Handeln und den engagierten Einsatz bei der Krankenkasse.
Meine Mama hat alles gut überstanden, fühlte sich sehr gut versorgt und ist mit dem Ergebnis der OP zufrieden.

Sehr gerne wieder in das Klinikum

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wurde sehr gut aufgeklärt, Unsicherheit dadurch genommen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Ärzte nahmen mir durch ihre Freundlichkeit die Angst)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nichts auszusetzen
Kontra:
Fernsehen und WLAN zu teuer, kann sich nicht jeder leisten
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich von Anfang an gut aufgehoben, war sehr überrascht über die gleichbleibende Freundlichkeit. Die kennt man nicht mehr. Auch bei Bitten wurde man nicht vertröstet. Vielen Dank

Tolles OP Team

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Positiv kompetente Mitarbeiter
Kontra:
Hab Nix
Krankheitsbild:
OP am linken Mittelhandknochen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erfahrene und Nette Ärzte.

Im KH sehr nette Schwestern .

Man fühlt sich gut aufgehoben.

Bei der Verpflegung muss ich sagen,es könnte mehr Obst und Gemüse geben. Und zum Vesper auch mal einen Keks oder ein kl. STÜCK KUCHEN.

ABER sonst bin ich zufrieden.

Jederzeit weiterempfehlenswert

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle Mitarbeiter dieser Station sind super freundlich und hilfsbereit.
Kontra:
Die Reinigung der Zimmer durchs Reinigungspersonal
Krankheitsbild:
Neuroborelliose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich auf der Neurologie sehr gut aufgehoben.Ich bin den Ärzten sehr dankbar.Sie gaben mir immer das Gefühl, mir so schnell,wie möglich ,helfen zu wollen.Mir wurde alles sehr genau erklärt,wobei sich die Ärzte Zeit für mich nahmen.Ich befinde mich jetzt auf dem Weg der Besserung, kann die Dankbarkeit dafür kaum in Worte fassen.Die Ärzte dieser Station haben mein vollstes Vertrauen und ich würde diese Station jederzeit weiterempfehlen. Alle Mitarbeiter dieser Station sind sehr freundlich und hilfsbereit.

Wie ich es mir gewünscht habe!

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 8/2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr transparent ohne offene Fragen
Kontra:
----
Krankheitsbild:
Karpaltunnel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sowohl in der Vorbereitung als auch während und nach der kleinen OP hab ich mich gut betreut gefühlt.Gründliche Voruntersuchungen und ein gewissenhaftes Gespräch bei dem alle offenen Fragen abgearbeitet wurden.Die Operation war ambulant und schnell erledigt,das Ergebnis wie gewünscht.Mit der anderen Hand bin ich dann wieder da und freue mich schon drauf(natürlich auf das Ergebnis).

1 Kommentar

KlinikumEvB am 14.09.2023

Es ist wirklich schön, solch ein tolles Feedback von Ihnen zu erhalten – schließlich ist es genau das, wofür wir täglich arbeiten.
Schließlich freuen sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer über nette Worte.
Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.

Negativerfahrung

Kinderchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nein
Kontra:
Alles - der Umgang mit den Patienten
Krankheitsbild:
Gebrochener Arm
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Gebrochener Arm, mein Sohn hat ewig keine Schmerztabletten erhalten, haben uns mehrere Stunden warten lasser ; warten seit 12.45 Uhr auf die OP, welche mit ‚spätestens‘ 19 Uhr angesetzt war, jetzt ist es fast 21 Uhr; keine Info…trotz mehrfacher Nachfrage. Mein Sohn mit 12 Jahren hat seit 12 Ihr nicht mehr gegessen. Keine Empathie; Niemand kümmert sich. Das schlechteste Klinikum, was ich je kennengelernt habe.

1 Kommentar

KlinikumEvB am 14.09.2023

Vielen Dank für Ihre Rezension.
Wir bedauern, dass Sie und Ihr Son eine so lange Wartezeit hatten. Wir wissen, dass es nicht schön ist, mit Schmerzen und Hunger warten zu müssen und wir nehmen Ihr Feedback sehr ernst. Die rechtzeitige Rücksprache mit den Patienten ist eine Priorität für das Krankenhaus und wir möchten mit den Verantwortlichen nachfassen.
Damit wir an uns und vor allem an der Qualität unseres Hauses arbeiten können, würden wir uns gerne gemeinsam mit Ihnen die genauen Umstände der Behandlung anschauen.
Bitte nehmen Sie hierzu direkt Kontakt mit uns auf und eine Schilderung des Ablaufs an die folgende Adresse: lob-beschwerde@klinikumevb.de
Wir hoffen, Ihren Fall so schnell wie möglich klären zu können und wünschen Ihrem Sohn eine gute Besserung.

absolut freundliches Team

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
das nette Personal
Kontra:
Dusche auf dem Flur, teures Fernsehen
Krankheitsbild:
chronische spontane Urtikaria
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war für 5 Tage auf der H3, Dermatologie. Schon an der Anmeldung wurde ich sehr nett empfangen. Auf der Station lag ich in einem 3-Bett-Zimmer. Die Dusche/Toilette war auf dem Flur und wurde auch von anderen Zimmern genutzt. Das Fernsehen war sehr teuer, nicht jeder kann sich das leisten.

Ein absolutes Plus für diese Klinik ist das Personal. Nie sah man in ein mürrisches Gesicht, die Schwestern waren super, auch die Küchenfeen und die Dame von der Reinigung waren sehr bemüht um unser Wohlbefinden.

Besonders danken möchte ich meiner Ärztin, Frau Agnes Egyed und der Chefärztin, Frau Priv. Doz. Dr. med. Landeck. Selten sieht man so freundliche, natürliche und interessierte Ärzte, die einen Patienten wirklich ernst nehmen. Ich habe mich bei ihnen immer sicher und gut aufgehoben gefühlt.

Aber auch in der Röntgenabteilung waren sehr nette Mitarbeiter. Ob beim Atemtest oder beim Bauch-Ultraschall, überall bekam man ein Lächeln und freundliche Worte. Auch die Ernährungsberaterin war super, sie hatte wirklich gute Tips für mich, ich habe einiges gelernt.

Sie alle haben mir weitergeholfen und dafür bin ich ihnen wirklich sehr dankbar.

Ch. Schwan

1 Kommentar

KlinikumEvB am 14.09.2023

Vielen Dank für Ihr Lob über die Mitarbeiter der H3-Klinik.
Wir nehmen die Unzufriedenheit über die Kosten für das Fernsehen ernst und sobald es möglich ist, wird das Angebot an Unterhaltungsdiensten aktualisiert, aber da wir hier in einer vertraglichen Verpflichtung stecken ist auch nicht zeitnah mit einer Veränderung dieser Situation zu rechnen.
Wir werden Ihr Lob über die Betreuung und das Vertrauen, direkt an Frau Agnes Egyed und Frau Priv. Doz. Dr. med. Landeck weiterleiten. Auch die anderen Abteilungen werden sich über Ihr Feedback sehr freuen.
Es bedeutet uns sehr viel, solch ein tolles Feedback von Ihnen zu erhalten – schließlich ist es genau das, wofür wir täglich arbeiten.

Top-Klinik

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hohe fachliche Kompetenz
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Parkinson
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In dieser Klinik erfuhr ich eine hervorragende Behandlung als Patientin mit Parkinson. Die Behandlung diente u.a. der Abklärung, ob eine THS infrage kommt. Das gesamte Team war zu jeder Zeit absolut zuvorkommend und hilfsbereit. Soweit ich es zu beurteilen vermag, ist man hier auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft. Patient und Ärzteschaft /Pflegemitarbeiter begegnen sich auf Augenhöhe. Alle Fragen meinerseits haben Klärung erfahren.
Für mich kann ich sagen, dass ich sehr zufrieden bin und auch wichtige Denkanstöße mit nach Hause nehme. Ich komme gerne wieder!

1 Kommentar

KlinikumEvB am 30.08.2023

Es ist wirklich schön, solch ein tolles Feedback von Ihnen zu erhalten – schließlich ist es genau das, wofür wir täglich arbeiten. Sehr gerne leiten wir Ihre positive Erfahrung an die Klinik weiter. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich immer über nette Worte. Vielen Dank und bleiben Sie gesund.

Top Behandlung !!!

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Ganglion Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Behandlung sowohl in der Poliklinik als auch im Bergmann Klinikum sind sehr zu empfehlen. Die OP war top geplant und die Ärzte und Schwestern waren sehr freundlich und zuvorkommend. Vielen Dank

1 Kommentar

KlinikumEvB am 29.08.2023

Wir freuen uns über Ihre positive Bewertung und dass Sie sich bei uns gut versorgt gefühlt haben. Genau so soll es sein. Sehr gerne geben wir Ihre positiven Erfahrungen an das Team weiter. Vielen Dank und bleiben Sie gesund.

Ich habe noch nie so freundliches Krankenhauspersonal erlebt!

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alle immer sehr freundlich, Ärzte haben geduldig und verständlich erklärt
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungenkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz des stressigen Krankenhausalltags hatte ich nie das Gefühl, als Angehöriger mal eben schnell "abgefertigt" zu werden. Die Station war für mich immer telefonisch erreichbar. Mir wurde geduldig und verständlich Auskunft erteilt. Alle, sowohl Pflegepersonal als auch Ärzte, waren sehr engagiert und professionell. Danke an das gesamte Team der Station E2!

1 Kommentar

KlinikumEvB am 29.08.2023

Ihre positive Bewertung zu lesen freut uns sehr. Vielen Dank, dass Sie uns Ihre Erfahrungen mit dem Pflegepersonal und den Ärzten der Station E2 mitgeteilt haben. Es bedeutet uns sehr viel zu wissen, dass Sie sich so gut aufgehoben gefühlt haben. Wir werden Ihr Feedback direkt an die Station E2 weitergeben.

Ausgezeichnetes Lob für die H2 und das interprofessionelle Team

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Die Kopf-Kissen sind zu klein)
Pro:
Behandlung, Versorgung und Kommunikation
Kontra:
Die Kopf-Kissen sind zu klein
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hervorragender Ablauf und Arbeitsstruktur auf der Station H2. Sowohl auf der Station als auch im Op und bei den Voruntersuchungen nur sehr freundliches und professionelles Personal. Kaum Wartezeiten.
Selten so eine tolle Art und Weise von Mitarbeitern erlebt.
Ärztliche und pflegerische Betreuung ausgezeichnet.
Ich habe mich sehr sicher und sehr gut betreut gefühlt. Wertschätzende Kommunikation mit den Patienten.
Der Chefarzt ist sehr patientennahe und zugewandt- auch sehr selten heute anzutreffen.
Der Krankenhausaufenthalt in der Neurochirurgie ist durchgängig zu empfehlen. Tolles Team und toller Chefarzt.

1 Kommentar

KlinikumEvB am 08.08.2023

Lieber Patientin,
wir freuen uns sehr über Ihre positive Bewertung. Es ist wirklich schön, solch ein tolles Feedback von Ihnen zu erhalten – schließlich ist es genau das, wofür wir täglich arbeiten. Sehr gerne leiten wir Ihre positive Erfahrung an die Klinik Neurochirurgie weiter. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich immer über nette Worte. Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!!

Glück im Unglück

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schädel-Hirntrauma, Nasenbeinfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Notfallpatient nach einem Fahrradsturz ohne Helm bin ich vom 26.07.-29.07.2023 in der Klink behandelt worden. Zunächst in der Notfallaufnahme, weiter in der Intensivstation, nach Stabilisierung Verlegung in die Neurochirurgie. Wegen der gebrochenen Nase erfolgte die Untersuchung in der HNO- Abteilung, hier wurde noch für den gleichen Tag ein OP-Termin organisiert und durchgeführt.
In allen Stationen meiner Behandlung habe ich freundliche, zugewandte und kompetente Mitarbeiter/-innen vorgefunden- ich habe mich in der Klinik insgesamt sehr gut aufgehoben und behandelt gesehen. Meine Schulnotenbewertung: glatte 1.
Zwei Dinge noch: bis zu meiner Berentung war ich als Klinikleiter beschäftigt, hiervon hatte Die Ernst von Bergmann-Klinik keine Information!
Das Zweite: fahrt niemals ohne Helm Fahrrad!!
Ich hatte neben der guten Behandlung in der Klinik ein riesiges Glück, meinen Unfall überlebt zu haben.
Zuguterletzt: vielen Dank an alle in der Klinik, die mich so toll unterstützt haben.
Die Klinikleitung bitte ich, meine Rückmeldung den Abteilungen des Hauses zukommen zu lassen, die mich von Beginn an so gut unterstützt haben.

1 Kommentar

KlinikumEvB am 08.08.2023

Lieber Patient, vielen Dank für Ihre positive Bewertung und dass Sie sich bei uns gut aufgehoben sowie medizinisch gut versorgt gefühlt haben. Genau so soll es sein. Sehr gerne geben wir Ihre positiven Erfahrungen an das Teams der Intensivstation, HNO und Neurochirurgie weiter. Bleiben Sie gesund und vergessen Sie nie mehr Ihren Helm! :)

Kinderstation F2

Kind/Jugend-Psych.
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein ganz dickes Lob an Station F2. Auch wenn es ein streddigwr Arbeitsalltag ist/ war,sind alle Schwestern/Pfleger/Ärzte immer mit ein Lächeln ins Patientenzimmer gekommen. Ich war in Begleitung mit und hier steht das Ki d im Vordergrund,so wie es sein soll.

1 Kommentar

KlinikumEvB am 08.08.2023

Lieber Messi2014,

wir freuen uns sehr über Ihre positive Bewertung. Es ist wirklich schön, solch ein tolles Feedback von Ihnen zu erhalten – schließlich ist es genau das, wofür wir täglich arbeiten. Sehr gerne leiten wir Ihre positive Erfahrung an die Klinik für Kindermedizin weiter. Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.

Nur Probleme

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Schwestern
Kontra:
Ärzte ohne Zeit, altes Gebäude mit Mängeln, Abrechnung von nicht erbrachten Leistung
Krankheitsbild:
Meniskus OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Privatstation ist ein Witz. Keine Klimaanlage im Plattenbau. Einen unangenehmeren Ort kann man im Sommer kaum finden. Fenster lassen sich ebenfalls nicht komplett öffnen.

Die Ärzte hatten kaum Zeit, Chefarztbehandlung gab es auch nicht. Hier werde ich die Rechnung auch noch über meinen Anwalt anfechten.

Die OP verlief unter Komplikationen, hier muss jetzt eine richtige Klinik versuchen den Schaden wieder zu beheben. Auch dieser Punkt wird zu einem Rechtstreit führen.

Erschreckend, wie viel Steuergelder in dieses Haus gesteckt worden sind und noch immer investiert werden. Als Patient bekommt man davon nichts mit. Ich hoffe auf eine baldige Privatisierung.

1 Kommentar

KlinikumEvB am 24.07.2023

Es ist sehr schade, dass Sie diese Erfahrung in unserer Klinik machen mussten. Damit wir die Umstände genau nachvollziehen können, wären wir Ihnen über weitere Angaben zu Ihrer Behandlung in unserem Haus dankbar. Bitte nehmen Sie hierzu direkt Kontakt mit uns auf und schildern uns detailliert den Vorfall an folgende Adresse: lob-beschwerde@klinikumevb.de.

Bergmann Klinikum

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Schwestern, Pfleger, küchenpersonal sehr nett und zuvorkommend
Kontra:
Krankheitsbild:
HNO
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Als Privatpatient war ich auf der sogenannten Station "Belvedere " untergebracht, für die man sage uns schreibe 190 Euro pro Tag blechen muss. Leider ist die Station nur für die Aussicht gut, alles andere kann man voll vergessen! Fenster gehen lediglich zu kippen, sind mit Schloss verriegelt, keine Klimaanlage und das im 8. STOCK bei Außentemperaturen von 37 Grad. Die Lebensmittel wie Butter, Streichwurst usw. Sind auf dem Teller geschmolzen. Nach 3 Tagen gab es keine Leberwurst, kein stilles Wasser mehr und die Schmerzinfusionen waren ebenfalls aus. Ich hatte als Privatpatient Chefarztbehandlung verlangt, wurde aber nur durch Assistenzärzte mehr schlecht als recht behandelt, einen Chefarzt oder einen Stellvertreter habe ich nie kennengelernt, zur Visite musste ich in ein Behandlungszimmer gebracht werden, die Untersuchung, diese dauerte dann ganze 5 Minuten, wenn es hoch kam. Die Operation ging gewaltig schief, ich bin fast verblutet und wurde am nächsten Tag wiederholt in Vollnarkose operiert.
Ich habe die Schnauze von dieser Klinik gewaltig voll. Meine Hausärztin hat es in 2 Tagen geschafft, mich einigermaßen wieder in Ordnung zu bringen.
Das einzig positive waren die supernetten Schwestern und Pfleger, die einem immer Mut machten. Mit der Hygiene nimmt man es auch nicht so genau, in 6 Tagen wurde 2x mit einem Mop kurz durchgewischt an den Stellen die sichtbar waren. Staub wurde nicht gewischt und an dem Tag als ich in dieses "Superzimmer" eingezogen bin lagen gut sichtbar Dreckbatzen von Schuhen auf dem Boden. Der Kühlschrank war versifft und es waren Lebensmittel vom Vorgänger drin.

1 Kommentar

KlinikumEvB am 24.07.2023

Wir bedauern, dass sie solche Erfahrungen mit unserem Haus gemacht haben und entschuldigen uns bei Ihnen, dass der Ablauf nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist. Wir nehmen Ihre Anmerkung sehr ernst und würden Sie bitten, uns den Fall detailliert an folgende Adresse zu senden: lob-beschwerde@klinikumevb.de. Wir hoffen Ihren Fall zeitnah aufklären zu können.

Ringelpiez mit Anfassen

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Das Konzept)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Keine individuelle Beratung)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Fast das gesamte Personal
Kontra:
Die irrige Idee hinter der Sache
Krankheitsbild:
Alkohol
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ringelpiez mit Anfassen!!!
(Station 3)

Man kann musizieren, Körbe flechten und sich die Probleme anderer Leute anhören. Aber Hintergrund Gespräche mit mit einem Psychologen zur Vergangenheitsbewältigung gibt es einfach nicht. Es ist ein Treffen der Alteingesessenen, die schon zig Male dort waren und immer noch nicht therapiert sind. Für mich stellt sich die Frage nach Sinn und Zweck dieser Therapie, wenn die Leute alle naselang als ingeheilt wiederkommen.

1 Kommentar

KlinikumEvB am 17.07.2023

Es ist sehr schade, dass Sie diese Erfahrung in unserer Klinik machen mussten. Damit wir die Umstände genau nachvollziehen und für die Zukunft lernen können, wären wir Ihnen über weitere Angaben zu Ihrer Behandlung in unserem Haus dankbar. Bitte nehmen Sie hierzu direkt Kontakt mit uns auf und schildern uns detailliert den Vorfall an folgende Adresse: lob-beschwerde@klinikumevb.de.

Erfahrungsbericht Knie OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (man merkt dem Haus an, das es schon älter ist, Sauberkeit ist aber gegeben)
Pro:
medizinisch und pflegerisch sehr kompetent , was das genesen sehr entspannt macht
Kontra:
hört sich abgedroschen an, aber das Essen ist ausbaufähig aber wenn man nur im Bett liegt und nicht gerade wegen Magenproblemen behandelt wird zu vernachlässigen
Krankheitsbild:
Knieendototalprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 22.06.2023 bekam ich ein „ neues Knie“
Im Vorgespräch hat mich mich Herr Doktor Rösler beraten und es blieb nur die Totalendoprothese (tep).
Am 21.06.2023 bin ich um 10:00 eingerückt. Am gleichen Tag wurde geröntgt, Blut abgenommen, EKG gemacht und das Anästhesie-Aufklärungsgespräch geführt.
Am 22.06. um 9:45 bin ich dann in den OP geschoben worden und um 14:40 war ich wieder auf meinem Zimmer. Als die Schmerzen zu schlimm wurden habe ich ein Schmerzmittel bekommen und von da ab ging alles reibungslos.
Ich bin heute noch beeindruckt und möchte das hier zum Ausdruck bringen!
Alle Geräte mit den ich behandelt wurde sind Hightech und sehr teuer. Die Ärzte , Schwestern und Pfleger sind kompetent und freundlich und sehr engagiert . Obwohl das Bergmann Klinikum ein „riesiger Kasten“ ist sind die Abläufe super strukturiert.
Ich schreibe das deshalb so auf , weil ich für die ganze Behandlung pro Tag „nur“ 10€ dazugezahlt habe und auch mal das Gute an unserem Gesundheitssystem hervor heben möchte. Es gibt bestimmt ,wie immer, auch Gegenbeispiele aber vom Grundsatz ist das System solidarisch und jeder kann es in Anspruch nehmen. Es wird viel geschimpft in unserem Land , und Verbesserungen sind immer möglich aber das geschieht alles auf hohem Niveau und es gibt viele Ecken auf der Welt wo es uns nicht so gut gehen würde wie hier!
Ein ganz herzliches Dankeschön an alle die an meinem Knie rumgefummelt haben, mich in Narkose gelegt und wieder rausgeholt haben und die orthopädische Station!!!!!
Und an Herrn Rösler!!! (der Operateur kommt ja erst wenn man schon schläft und ist schon wieder weg wenn man aufwacht) jetzt liegt’s an mir was ich mit meinem schönen neuen Knie mache. ;-)

1 Kommentar

KlinikumEvB am 14.07.2023

Ihre positive Bewertung zu lesen freut uns sehr. Es ist wirklich schön, solch ein tolles Feedback von Ihnen zu erhalten. Sehr gerne leiten wir Ihre positive Erfahrung an die Station der Orthopädie weiter. Vielen Dank und bleiben Sie gesund.

Ernst genommen werden

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe unterschiedliche Erfahrungen gemacht, einmal wurde mir in bezug auf meine eigene Sicherheit ziemlich geholfen dafür bin ich auch sehr dankbar sonst würde ich jetzt nicht mehr hier sein.
Aber ein anderes Mal wo ich mich selber gemeldet habe dass ich dringend Hilfe brauche wurde ich dann widerrum nicht ernst genommen und abgewiesen. Ja, es war eine schwierige Lage für die Klinik in der es vielleicht wirklich nicht hätte gehen können dass ich aufgenommen werde, trotzdem geht es immerhin um das Leben eines Menschen wo es immer einen Weg geben muss und da finde ich sollte man wenn derjenige sich schon traut zu sagen dass er Hilfe braucht und das allein grad nicht schafft und es um Suizid geht und der Mensch zudem schon mehrere Versuche hinter sich hat, dass man dann zumindest einen Vorschlag für eine andere Einrichtung etc machen sollte weil sorry aber es hätte wirklich komplett schiefgehen können und wenn ich quasi sage dass ich es nicht schaffe und morgen vielleicht nicht mehr lebe und total aufgelöst bin und alleine draußen in der Nacht im Regen sitze und der "Arzt" daraufhin letztendlich einfach sagt das Gespräch ist beendet und auflegt.. genau so etwas gibt einen dann oft den letzten Tritt. Ich sag das jetzt nicht aus Impulsivität oder Wut, sondern weil es einfach die Wahrheit ist. Und es bestätigt, dass man nur ernst genommen wird wenn man etwas "gemacht" hat und nicht wenn man vorher schon kommt. Ist extrem dämlich, weil es nicht dazu beiträgt dass sich irgendetwas bessert oder dass man sich anvertraut. Ich hoffe jetzt dass ich nie wieder dort hin muss, auch wenn ich trotzdem den meisten Menschen dort dankbar bin dass sie zumindest versucht haben mir zu helfen und mich vor mir selbst schützen konnten und ja ich weiß es ist nur eine Person und jeder macht mal Fehler vorallem wenn man vielleicht eh schon gestresst ist in einer Ausnahmesituation die dort herrschte, aber das, finde ich, ging einfach garnicht.

1 Kommentar

KlinikumEvB am 17.07.2023

Es ist sehr schade, dass Sie diese Erfahrung mit unserem Haus gemacht haben. Wir werden Ihr Feedback an den Bereich weiterleiten, um den Vorfall auszuwerten und für die Zukunft daraus zu lernen.

Herzlichen Dank

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Das gesamte Team: Pfleger/innen, Service, Essen und die Ärztinnen waren super hilfsbereit
Kontra:
Krankheitsbild:
Starke lang anhaltende Kopfschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich danke dem gesamten Team der Neurologie. Mit Beginn - Aufnahme in der Rettungsstelle - fühlte ich mich sehr gut betreut und Ernst genommen.
Ich bin jemand, der leider schnell Angst hat und man hat mir immer versucht, mir diese zu nehmen.

1 Kommentar

KlinikumEvB am 17.07.2023

Vielen Dank für Ihre positive Bewertung und Ihr Feedback. Wir freuen uns, dass sie mit dem Ablauf der Behandlung zufrieden waren. Sehr gerne geben wir Ihre positiven Erfahrungen an das Team weiter. Bleiben Sie gesund.

Wenn Augen OP notwendig - dann hier im Klinikum

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Zeit für den Patienten, hohe fachliche Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
hoher Augeninnendruck
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Augenoperation war für den 12.Juni 2023 mit voraussichtlichem zweitägigen Aufenthalt geplant. Ich hatte Angst. Als ich erfuhr, dass ich nicht auf dem OP Plan stehe, reagierte ich panisch. Das Pflegepersonal auf der Augenstation reagierte mitfühlend und hilfsbereit. Ich bekam ein Zimmer und ein Bett zugewiesen. Trotzdem empfand ich es als stark emotional belastend, vier Stunden lang nicht zu wissen, was passiert. Dann ging alles ganz schnell. Rein in das OP Hemd, mit dem Bett abgeholt, transportiert. Alle Helfer waren sehr freundlich, locker und aufmunternd. Die Tropfen zur lokalen Betäubung brannten im Auge. Während der OP informierte mich die Ärztin über jeden Schritt.
Alle Ärztinnen und Ärzte sowie das gesamte Pflegepersonal auf Station erlebte ich als hochgradig fachlich kompetent. Diagnose und Therapie wurden mir gut verständlich erklärt. Mit Engagement und Empathie wurde ich betreut. Ein gut strukturierter Tagesablauf gab mir Sicherheit.
Mit dem Essen war ich zufrieden.
Ein riesiges Lob und ein großes Dankeschön an alle Mitarbeiter.

1 Kommentar

KlinikumEvB am 17.07.2023

Vielen Dank für Ihre positive Bewertung und dass Sie sich bei uns gut aufgehoben sowie medizinisch gut versorgt gefühlt haben. Genau so soll es sein. Sehr gerne geben wir Ihre positiven Erfahrungen an das Team weiter. Bleiben Sie gesund.

Gut gedacht, schlecht umgesetzt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Das Wichtigste fehlte um eine passende Entscheidung treffen zu können fehlte. Wenn ich gewusst hätte, dass jedes WE nach Hause gefahren werden muss, hätte ich nicht zugesagt.)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Der Aufenthaltsraum sah aus wie in der Schule. Nicht einladend.)
Pro:
Gute Idee
Kontra:
Was sie den Patienten anfordern, halten sie selbst nicht ein (neue Erfahrungen machen, radikale Akzeptanz).
Krankheitsbild:
Trauma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wer im Ernst von Bergmann Klinikum die Traumatherapie machen möchte muss wissen, das jedes Wochenende nach Hause gefahren werden muss.
Für mich war es nichts, da mir kein Vertrauen entgegen gebracht wurde. Vor fast 10 Jahren hatte ich den letzten Suizid Versuch. Die taten aber dort, als wäre er erst gestern gewesen. Dabei geht es mir Psychisch so gut, wie noch nie in meinem Leben, nur der Körper streikt. Außerdem binn ich dort nicht in der Geschlossenen gewesen. Aber alle tödlich wirkende Tabletten wollten sie haben. Dabei war meine Suizidalität bei 0. Und ich hatte versprochen während des Aufenthalts nichts zu unternehmen. Dabei sollen die Patienten alles mögliche radikal Akzeptieren, neue Erfahrungen zu lassen. Nur die andere Seite fährt alles nach Schema F.
Dann wären wir nur 4 Patienten, alles mögliche hatte bei den anderen Patienten getriggert. Und die alte Gruppe lag auch in einem Zimmer. Durch das Wöchentliche Heimfahrten kam kein Gruppengefühl zustande, denn in der Woche waren die Anderen mit ihrer Expo beschäftigt, hatten kein Nerv für etwas anderes.
Da man dort nicht über Traumatas reden darf, wusste ich nicht was triggern könnte, sodass ich dort in ein Minenfeld trat.

Das Essen ist Unterirdisch, so nach der Ansage: die Patienten sollen nur überleben. Dann werden auf der Psychosomatik Essgestörte behandelt. Das Essen ist Fertigessen, Samstags gibt es keine Brötchen, sonst nur die Weizenbrötchen. Sonntags gibt es Rührkuchen, dür diesen braucht es viel Kaffee, der staubt sonst zu dolle.

Die Station ist zwar von den Psychosomatik getrennt, teilweise sind Zimmer von ihnen belegt. Die Traumapatienten haben als Einzige eine Dusche im Zimmer. Die Regeln auf Station sind sehr streng.

Die Pfleger sind teilweise sehr nett. Nur die Kommunikation untereinander ist dysfunktional, was der Patient ausbaden muss.

Nach 14 Tagen habe ich die Klinik verlassen. Ohne Vertrauen nutzt die beste Therapie nichts

2 Kommentare

KlinikumEvB am 08.06.2023

Es ist sehr schade, dass Sie diese Erfahrung in unserer Klinik machen mussten. Wir werden Ihr Feedback umgehend weiterleiten, um den Vorfall auszuwerten und für die Zukunft daraus zu lernen. Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.

  • Alle Kommentare anzeigen

Danke an das Team

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
freundliches und kompetentes Team
Kontra:
Krankheitsbild:
arterieller Verrschluß
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam zur Behandlung akuter, aterieller Verschlüsse in beiden Unterschenkeln ins Klinikum Ernst von Bergmann. Durch das Team der Ärzte und Schwestern der Abteilung für Gefäßchirurgie fühlte ich mich hervorragend betreut und behandelt. Hervorzuheben sind dabei besonders die freundliche Art aller Mitarbeitenden; von den Servicekräften bis zu allen Ebenen des medizinischen Personals und die ausführliche und (soweit ich dies als Laie beurteilen kann) kompetente Beratung und Betreuung. Sehr gut fand ich auch die Nachsorge in der angeschlossenen, fachärztlichen Praxis.

1 Kommentar

KlinikumEvB am 08.06.2023

Vielen Dank für Ihre positive Bewertung und dass Sie sich bei uns gut aufgehoben sowie medizinisch gut versorgt gefühlt haben. Genau so soll es sein. Sehr gerne geben wir Ihre positiven Erfahrungen an das Team weiter. Bleiben Sie gesund.

Station 3 HNO

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Modernität fehlt für sehr zufrieden)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Orientiert am Leitfaden)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Mehrmals gleiche Datenauskünfte gegeben, die nicht hinterlegt werden konnten)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fürsorge des Pflegepersonals
Kontra:
Hygiene/Reinigung des Stationszimmers
Krankheitsbild:
Hörsturz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nette und kompetente Behandlung nach Leitfaden bei Hörsturz. Pflegepersonal wie Ärzt:innen fürsorglich gegenüber uns Patient:innen.
Auf Station gute Versorgung. Zimmer sind hell und freundlich eingerichtet (wenn auch noch mit Betten, die per Muskelkraft eingestellt werden müssen)
Flaschen Wasser und Obst jederzeit zugänglich, Essen ist ausreichend.
Ich hätte mir gewünscht, dass Tee und heißes Wasser frei verfügbar wäre und nicht nach Anfrage erst ausgeschenkt wird.

Kritik: Zimmerreinigung wird grob an leicht erreichbare Stellen ausgeführt. Toilette wird je nach Personal mitgereinigt. Qualität unterscheidet sich stark.

1 Kommentar

KlinikumEvB am 08.06.2023

Ihre positive Bewertung zu lesen freut uns sehr. Sehr gerne leiten wir Ihre positive Erfahrung an die Station weiter. Ihre Kritik zur Reinigung werden wir umgehend an die verantwortlichen weiterleiten. Vielen Dank und bleiben Sie gesund.

Sauberkeit

Kinderchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Reinigungspersonal)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nettes Personal
Kontra:
Verdreckte der Zimmer und Bäder
Krankheitsbild:
Knochenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In den Bädern haben Seife und Papiertücher gefehlt, und es waren überall Haare verteilt, unter der Toilette viele Urinflecke. Für die Dusche gab es nicht mal Vorhänge und somit war das ganze Bad nass. Kurz gesagt so hat kein Bad in einem Krankenhaus auszusehen.
Das Zimmer war überall staubig, der Boden sehr dreckig.
Das Reinigungspersonal war in 2min mit der Reinigung vom Zimmer und Bad fertig.
Da muss dringend was passieren.

Notaufnahme...top !

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hochmotiviertes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Zustand nach Bronchoskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Heute mit Rettungswagen und Blaulicht in die Notaufnahme...starke Schmerzen nach Bronchoskopie...
Da wurde vom Team der Rettungsstelle nicht lange gefackelt, zügig begann die Diagnostik...im Teil B 1 der Notaufnahme mußte ich nun eine Zeit verbringen für die Untersuchungen...Pfleger S.und seine Kollegin N. flitzten zwischen den Patienten hin und her...hatten ein offenes Ohr für die Notfälle...hielten auch mal Händchen, brachten Trinken, verstellten auf Bitten die Kopfteile hoch oder runter, deckten ihre Patienten zu oder auf...kümmerten sich wirklich rührend und engagiert um “ihre“ Notfälle..trotz allem Streß, den die beiden definitiv hatten...verlief die Versorgung optimal...ihr seid die Besten...und das ist ein großes Lob für euch...Dank auch an Doktor S. der meine Fragerei mit einer Engelsgeduld ertrug und natürlich beantwortete...
Macht weiter so !

1 Kommentar

KlinikumEvB am 26.05.2023

Vielen Dank für Ihre positive Bewertung und dass Sie sich bei uns gut aufgehoben sowie medizinisch gut versorgt gefühlt haben. Genau so soll es sein. Sehr gerne geben wir Ihre positiven Erfahrungen an das Team weiter. Bleiben Sie gesund.

Kompetent und freundlich

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hartnäckig in Diagnosefindung
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheinenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Seit mehr als 2,5 Jahrenwar ich im Klinikum Ernst von Bergmann in Potsdam in der Schmerztherapie und Neurochirurgie in Behandlung.Heute möchte ich mich bei allen Pflegekräften im stationären,sowie auch bei allen Mitarbeitern im ambulanten Bereich für die stets freundliche, aber vor allem medizinische Betreuung und Versorgung bedanken.Ich fand immer bei Schwestern,Pflegerin und Ärzten ein offenes Ohr für meine Probleme.Durch Die intensiven Behandlungen von Frau Dr.Lang Walter und OA Dr.Joswig geht es mir jetzt deutlich besser. Jederzeit würde ich mich bei Problemen wieder im Bergmannklinikum behandeln lassen.

Ingeburg Rasser

1 Kommentar

KlinikumEvB am 19.05.2023

Liebe Frau Rasser, ihre positive Bewertung zu lesen freut uns sehr. Es ist wirklich schön, solch ein tolles Feedback von Ihnen zu erhalten – schließlich ist es genau das, wofür wir täglich arbeiten. Sehr gerne leiten wir Ihre positive Erfahrung an die Klinik für Neurochirurgie weiter. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich immer über nette Worte. Vielen Dank und bleiben Sie gesund.

Trotz vorgeschrittenes Alters OP geschafft

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gesamtpflege war sehr gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Bauchaortenanarysma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Viele Monate war ich beim Departmentsleiter Dr.Olschewski in ambulanter Behandlung wegen eines Bauchaortenanarysma.
Dann fiel die Entscheidung.Eine Bauchaortenprothese
soll minimal - invasiv eingesetzt werden.Fast 80jährig
hatte ich wenig Hoffnung diese OP zu überstehen.
Doch Dank des des fachlichen Könnens und der 10stündigen Schwerstarbeit des OP-Teams unter Leitung von Dr.Olschewski konnte die OP erfolgreich
abgeschlossen werden.
Auf diesem Wege möchte ich mich bei allen Ärzten und
Pflegekräften , die zu meiner Gesundung beigetragen haben,
herzlichst bedanken.

1 Kommentar

KlinikumEvB am 19.05.2023

Ihre positive Bewertung zu lesen freut uns sehr. Es ist wirklich schön, solch ein tolles Feedback von Ihnen zu erhalten. Sehr gerne leiten wir Ihre positive Erfahrung an die Klinik für Gefäßchirurgie weiter. Vielen Dank und bleiben Sie gesund.

Negative Tendenzen im EvB Potsdam, Anspruch und Wirklichkeit

Kindermedizin
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (s.o.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Leider nichts
Kontra:
Gesamtentwicklung der Kinderstation
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unstrukturierte Abläufe
Fehlende fachliche Kompetenzen beim Personal
Unsaubere Zimmer und Bäder
Ausstattungsmängel
Kommunikationsprobleme mit dem Personal
Versorgung Mahlzeiten weit weg von gesundem Essen
Fehlender Einstellung auf Individuelle Bedürfnisse

1 Kommentar

KlinikumEvB am 19.05.2023

Wir bedauern, dass sie solche Erfahrungen mit unserem Haus gemacht haben und entschuldigen uns bei Ihnen, dass der Ablauf nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist. Wir nehmen Ihre Anmerkung sehr ernst und würden Sie bitten, uns den Fall detailliert an folgende Adresse zu senden: lob-beschwerde@klinikumevb.de. Wir hoffen Ihren Fall zeitnah aufklären zu können.

Kompetenz auf Augenhöhe

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärztliches Personal, Verpflegung
Kontra:
Krankheitsbild:
M. Parkinson
Erfahrungsbericht:

In der Klinik für Neurologie sind die Mitarbeitenden sehr nett und die Ärzt/innen begegnen dem Patienten auf Augenhöhe, was auch und insbesondere auf den Chefarzt der Klinik für Neurologie zutrifft. Hier wird sich für den Patienten Zeit genommen und es werden ausführlich die Diagnose, Behandlungsmöglichkeiten sowie diagnostische Ergebnisse besprochen. Rückfragen und eigene Wünsche sind hier nicht nur erlaubt, sondern werden auch ernst genommen und berücksichtigt. Eine empathische Behandlung auf Augenhöhe, so wie man sie heutzutage nur noch selten vorfindet - und zwar unabhängig ob Kassen- oder Privatpatient. Besonders positiv ist die bei allen dort tätigen Ärzt/innen große Expertise und Kompetenz auf dem neurologischen Fachgebiet. Dafür fahre ich gerne knapp 300 Kilometer, um meine jährliche Verlaufskontrolle in der Klinik für Neurologie des EvB durchführen zu lassen. Die Pflegekräfte sind freundlich und hilfsbereit (sowohl auf der neurologischen Station H2, als auch auf der Wahlleistungsstation). Auch das Essen ist im Vergleich mit anderen Kliniken sehr gut, abwechslungsreich und schmackhaft. Ich werde wiederkommen, denn wenn es um neurologische Behandlung geht, die auch über den fachlichen Tellerrand hinaus exzellente Arbeit leistet, ist und bleibt die Klinik für Neurologie des Klinikums Ernst von Bergmann für mich die Anlaufstelle Nummer 1 - deutschlandweit.

1 Kommentar

KlinikumEvB am 19.05.2023

Wir freuen uns sehr über Ihre sehr positive und ehrliche Bewertung und dass Sie sich bei uns gut aufgehoben sowie medizinisch gut versorgt gefühlt haben. Genau so soll es sein. Sehr gerne geben wir Ihre positiven Erfahrungen an das Team der Neurochirurgie weiter. Vielen Dank.

Zufriedener Patient

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal, insbesondere auch in der Rezeption und die Pfleger bei ambulanter OP
Kontra:
Teilweise zwischen einzelnen Prozessen etwas längere Wartezeiten
Krankheitsbild:
Finger-Luxationsfraktur
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mir den Ringfinger ausgekugelt und an einem Fingerknöchelchen dabei auch einen Bruch zugezogen. Die Aufnahme in der Notfallabteilung war sehr zügig. Nach dem Röntgen, stieß außerdem unmittelbar ein Spezialist aus der Handchirurgie hinzu, um mir das weitere Vorgehen zu erläutern. Bereits am darauf folgenden Morgen wurde ich ambulant am Finger operiert. Ich möchte insbesondere die einfühlsame (ich war sehr ängstlich), aber gleichzeitig sehr professionelle ärztliche Betreuung betonen, aber auch die unglaublich freundliche Aufnahme durch das Pflegepersonal vor, während und nach der OP. Besonders nett war auch die Dame an der Rezeption bei der Handchirurgie, die mich beim 3. Besuch bereits mit Namen begrüßte.

1 Kommentar

KlinikumEvB am 19.05.2023

Ihre positive Bewertung zu lesen freut uns sehr. Es ist wirklich schön, solch ein tolles Feedback von Ihnen zu erhalten. Sehr gerne leiten wir Ihre positive Erfahrung an die Station der Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Mikrochirurgie, Handchirurgie weiter. Vielen Dank und bleiben Sie gesund.

Rundum zufrieden

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fürsorglichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Anfang März mit der Diagnose grosser Bandscheibenvorfall und starken Schmerzen nach Überweisung in der Notaufnahme. Nach 6 Stunden warten, war ich endlich an der Reihe. Danach wurde sich wirklich sehr fürsorglich um mich gekümmert, von der Aufnahme auf Station, Betreuung durch Ärzte und Personal.Leider musste ich ein zweites mal genau am Karfreitag operiert werden. Der behandelnde Arzt hat sich wirklich sehr rührend um mich gekümmert und auch die OP durchgeführt, selbst die Betreuung danach empfand ich als sehr gut. Den Schwestern auf der Station ebenfalls meinen Dank und Anerkennung,trotz wenig Personal, da Ostern, immer aufmerksam, freundlich, kompetent. Selbst die Nachbetreuung durch die Poliklinik ist super und ich bin zuversichtlich, dass es mir nach der organisierten Reha wieder gut gehen wird. Allen ein großes Dankeschön!!

1 Kommentar

KlinikumEvB am 11.05.2023

Wir freuen uns sehr über Ihre positive Bewertung und dass Sie sich bei uns gut aufgehoben sowie medizinisch gut versorgt gefühlt haben. Genau so soll es sein. Sehr gerne geben wir Ihre positiven Erfahrungen an das Team weiter. Vielen Dank.

Sehr gute Karpaltunnel-OP

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gutes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Karpaltunnelsyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin für eine ambulante Karpaltunnel-OP ins Klinikum gekommen. Die Aufklärung durch den behandelnden Arzt war sehr gut und ausführlich. Die OP verlief hervorragend und ich war die Schmerzen durch das Karpaltunnelsyndrom sofort nach der OP los. Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich. Vielen Dank, dass alles so schnell und problemlos geklappt hat.

1 Kommentar

KlinikumEvB am 04.05.2023

Wir freuen uns sehr über Ihre positive Bewertung und dass Sie sich bei uns gut aufgehoben sowie medizinisch gut versorgt gefühlt haben. Genau so soll es sein. Sehr gerne geben wir Ihre positiven Erfahrungen an das Team weiter. Vielen Dank.

Rettung nach Schlaganfall

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 30.11.2022 erlitt ich einen Schlaganfall und wurde ins Ernst von Bergmann Klinikum eingeliefert. Sowohl in der Rettungsstelle, als auch in der Stroke Unit wurde sehr schnell und kompetent reagiert. Den Ärzten*innen, sowie allen anderen Mitarbeitern*innen in diesen Bereichen verdanke ich die Tatsache, dass ich kaum noch Einschränkungen habe und mein Leben fast wie davor leben kann. Dafür bin ich unendlich dankbar und kann bestätigen, dass sehr gute Arbeit geleistet wurde.

1 Kommentar

KlinikumEvB am 27.04.2023

Wir freuen uns sehr über Ihre positive Bewertung und dass Sie sich bei uns gut aufgehoben sowie medizinisch gut versorgt gefühlt haben. Genau so soll es sein. Sehr gerne geben wir Ihre positiven Erfahrungen an das Team weiter. Vielen Dank.

Hier bin ich richtig und gut aufgehoben

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
motiviert und freundlich
Kontra:
zu wenig Vitamine
Krankheitsbild:
Parkinson
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Aufenthalt ab Mitte April in der Neurologie hatte eine sehr schwierige Aufgabe zu lösen: Analyse des derzeitigen Status quo der Medikation in Kooperation mit der vorhandenen Tiefen-Hirn-Stimulation hinsichtlich deren Wirksamkeit in der Behandlung der Parkinson Symptomatik und unter Berücksichtigung des gegebenen Nebenwirkungsspektrums.

Das Team von Prof. Südmeyer hat sich bereits in der Anamnese und Bestandsaufnahme, als auch in der anschließenden Diskussion von Optionen, Möglichkeiten und Alternativen als außerordentlich kompetent und komplex arbeitend erwiesen. Auch der Chef selbst hat sich die Zeit genommen, mir auf Augenhöhe die Komplexität und deren einzelne Faktoren sowie dessen Beeinflussbarkeit plausibel zu erläutern. Bei allen Gesprächen mit den Ärzten, den Mitarbeitern der Station, der Physio- und Psychotherapie, der Logopädie und allen anderen Fallbeteiligten des Klinikums ergab sich für mich immer wieder das überzeugende Gefühl: Hier bist du richtig und gut aufgehoben !
Mit einer tragfähigen Lösung und mit guter Aussicht auf Verbesserung meiner Situation und deren langfristigen Erhalt konnte ich die Klinik mit einem detaillierten und umfassenden Entlassungsbericht verlassen. Die Kontrolle und Weiterarbeit ist bereits für Mai vereinbart.
Allen beteiligten Ärzten, Schwestern, Therapeuten und Servicemitarbeitern möchte ich meinen allerherzlichsten Dank zum Ausdruck bringen, die oft unter sehr beschränkten Kapazitätsbedingungen alles Machbare erledigt haben.

Kleiner Nachtrag: die kostenpflichtige Bereitstellung von Radio/TV und WLAN ist heutzutage sicher nicht mehr state of art

1 Kommentar

KlinikumEvB am 27.04.2023

Ihre positive Bewertung zu lesen freut uns sehr. Es ist wirklich schön, solch ein tolles Feedback von Ihnen zu erhalten. Sehr gerne leiten wir Ihre positive Erfahrung an die Station weiter. Das KlinikumEvB hat sich dazu entschieden, das TV/Telefon und WLAN an einen externen Dienstleister zu vergeben. Die Preisgestaltung liegt somit in den Händen des Dienstleisters. Vielen Dank und bleiben Sie gesund.

Viel besser als gedacht.

Kinderchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Krankenhaus-Clown
Kontra:
Keins
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches und kompetentes Auftreten des gesamten Personals.
Wir waren wegen eines Leistenbruchs mit einem vier Monate alten Baby zur OP und auf Station.
Das Highlight war der Krankenhaus-Clown, der das Baby und uns zum OP begleitet hat.

1 Kommentar

KlinikumEvB am 27.04.2023

Vielen Dank für Ihre Bewertung und das positive Feedback. Wir freuen uns dass Sie sich bei uns gut aufgehoben gefühlt haben.

Tolles Pflegepersonal in der Neurochirurgie

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Die Betten sind sehr unbequem und die Kopfkissen eine Zumutung)
Pro:
Tolles Team
Kontra:
Das Essen ist nicht wirklich gut!
Krankheitsbild:
HWS Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur OP im EvB. Ich verbrachte 4 Tage auf der Neurochirurgischen/Neurologischen Station. Ich war angenehm vom Umgang des Pflegepersonals überrascht. Ich hatte bei meinen letzten Aufenthalten in anderen Kliniken das Gefühl das Pflegepersonal macht halt ihre Arbeit!! Aber hier hatte ich den Eindruck, dass das Personal mit Spaß an der Arbeit dabei ist!
Weiter so kann man nur sagen!!
Vielen Dank für die sehr gute Pflege.

1 Kommentar

KlinikumEvB am 27.04.2023

Wir freuen uns sehr über Ihre gute Bewertung. Gerne leiten wir Ihre positive Erfahrung an die Station weiter. Vielen Dank und bleiben Sie gesund.

Blöder Unfall aber gutes Krankenhaus

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gulasch mitNudeln
Kontra:
Krankheitsbild:
Ein gebrochenen Arm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sie sind sehr net ????Was ich am Kulzten fant Wahn die Clowns ????die waren richtig Kul

Mega begeistert und glücklich

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22/23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Station H3 und Onkologie top
Kontra:
kann ich nichts sagen
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meiner Brustkrebs Diagnose habe ich mich im Brustzentrum sehr gut aufgehoben gefühlt,mir wurde die Angst genommen und gut zugeredet. Es war ein harter steiniger Weg mit Höhen und Tiefen aber egal ob Brustzentrum, Onkologie, Psychologie oder die Station H3 alle waren freundlich, haben einen aufgefangen und immer gut zur Seite gestanden. Während der Chemo konnte man sogar Witze mit den Schwestern machen, denn schließlich darf man in solch einer Situation seinen Humor nicht verlieren. Alle Ärzte waren toll. In den 6 OP's habe ich mich gut aufgehoben gefühlt und irgendwann auch eine Routine so dass man auch dort Rum witzeln konnte bevor man dann schlafen gelegt wurde. Ich danke allen Ärzten, Schwestern und Pflegern. Macht weiter so

1 Kommentar

KlinikumEvB am 31.03.2023

Ihre positive Bewertung zu lesen freut uns sehr. Es ist wirklich schön, solch ein tolles Feedback von Ihnen zu erhalten – schließlich ist es genau das, wofür wir täglich arbeiten. Sehr gerne leiten wir Ihre positive Erfahrung an die Klinik für Gynäkologie weiter. Vielen Dank und bleiben Sie gesund.

Toll

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr sehr zufrieden)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (War sehr nett)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kaputt rein ,heil wieder raus)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (?)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Station Bett etc 4-5, ITS super)
Pro:
Die Mitarbeiter
Kontra:
das Mittagessem
Krankheitsbild:
Aortenaneurysma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach dem, was ich in der Zeitung lesen konnte, war ich sehr skeptisch, ob ich da wohl mit meinem Aortenaneurysma gut aufgehoben bin.
Das erste was mir böse auffiel, war, dass die Poloklinik nicht per EDV mit dem EvB verbunden ist und somit wichtige Daten nicht zur Verfügung standen.

Aber dann geht es auf der Station los: so viel nettes Personal hätte ich nicht erwartet. In den Medien war von Überlasteten und ausgebrannten MA die Rede. Fake News. Auf meiner Station D wurde intensiv, mit viel Spass gearbeitet. Es wurde sogar gelacht. Die Professionalität wurde sehr gross geschrieben.Dafür schon mal ein herzliches Dankeschön.
Aber es geht noch weiter: mein Chirurg sprach perfekt deutsch, obwohl er aus Syrien kommt. Ich wurde mit Kompetenz, Sachlichkeit und Fröhlichkeit umfassend über Die bevorstehende OP aufgeklärt.Auch das war toll. Danke Herr Dr. Labid.
Dann kam die Entscheidende OP. Vorher gab es kleine Ungereimtheiten was die Narkose anbetrifft, die aber sofort richtig gestellt wurden.
So viel Lieb und Hingabe bei dem Personal der ITS hätte ich nicht erwarten. Danke auch dem Personal für die sehr anspruchsvolle Arbeit die mit Kompetenz und Liebe abgearbeitet wurde. Viel freundliche Worte schein dort selbstverständlich zu sein. Danke. Mit dieser Nettigkeiten und Freude kam ich wieder auf die D. Da ging das Gleiche Spiel weiter. Kompetent, nett und freundlich waren sie aber auch alle. Wenn KH nicht war "schlimmes" beinhalten würde. könnte man hier glatt Urlaub machen. Vielen Lieben Dank an Alle, die sich um mich gekümmert haben.

Nur schade, dass ich so alt geworden bin: im Entlassungsbrief bin ich älter als ein Dino geworden, nämlich 7476 Jahre. das ist mal gute Arbeit, mit 74 rein und 7476 raus.
ich habe sofort nachgesehen, ich bekomme immer noch meine Rente. Nochmal vielen herzlichen Dank ihr Thomas Heitmann, Potsdam

1 Kommentar

KlinikumEvB am 31.03.2023

Ihre positive Bewertung zu lesen freut uns sehr. Es ist wirklich schön, solch ein tolles Feedback von Ihnen zu erhalten. Sehr gerne leiten wir Ihre positive Erfahrung an die Station weiter. Vielen Dank und bleiben Sie gesund.

Kompetente Beratung und handwerklich perfekte OP

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr behutsame OP
Kontra:
Krankheitsbild:
Dupuytren-Kontraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wegen einer Dupuytren-Kontraktur wurde ich nach sehr kompetenter Beratung an der linken Hand operiert. Die OP wurde sehr behutsam durchgeführt; es gab keine Komplikationen.

1 Kommentar

KlinikumEvB am 31.03.2023

Vielen Dank für Ihre Bewertung und das positive Feedback. Bleiben Sie gesund.

Weitere Bewertungen anzeigen...