Fachklinik Osterhofen

Talkback
Image

Plattlinger Straße 29
94486 Osterhofen
Bayern

178 von 195 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

195 Bewertungen

Sortierung
Filter

Patient im Mittelpunkt.

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Team.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alternative Medizin.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Coronabedingt.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionalität und Einfühlsvermögen.
Kontra:
Nichts.
Krankheitsbild:
LWS Syndrom, Depressionen.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin zum 2mal in dieser Klinik gewesen. Hier steht, wie immer der Patient im Mittelpunkt. Das Teamwork von Psychotherapeutin, Ärztin, Physiotherapeuten, Schwestern, bis Reinigungskraft ist hier hervorragend.
Trotz Corona und nur 14 Tägigen Aufenthalt, kann ich das Klinikum nur empfehlen. Das Mitwirken von Patienten, was Voraussetzung für eine gelungene Therapie ist, ist entscheidend.

LG
Andreas

Hervorragende ganzheitliche Versorgung

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Netzwerk an Therapien
Kontra:
Nein
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfälle an HWS, BWS, LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Versorgung in der Schmerzklinik ist auf den gesamten Menschen ausgelegt. Man fühlt sich ernstgenommen. Die Therapie ist vielfältig. Die Ärzte, Physiotherapeuten, Psychologen, Pflegekräfte sowie die Hauswirtschaft Kümmern sich hervorragend um alle Belange.

Schmerzen HWS

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapien
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
HWS Bandscheiben Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente Ärzte, nettes Personal, auf alle Bedürfnisse werden Rücksicht genommen.

Klinik ist top, nur zu empfehlen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Frau Dr. Huber mit dem gesamten Team
Kontra:
Geräte im MTT sind veraltet
Krankheitsbild:
chronische Rückenschmerzen und Fibromyalgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Schmerztherapie ist top, werde auf alle Fälle wiederkommen. Die Ärzte, Krankenschwestern/pfleger, Therapeuten, Küche, Reinigungspersonal sind spitze.
Man wird Ernst genommen, kein Problem wird unter den Tisch gekehrt und nach einer Lösung gesucht. Die zwei Wochen haben mir wieder Erleichterung von den Schmerzen gebracht und das ist toll. Ebenfalls sehr zu loben ist die Klinikküche. War schon in einigen Kliniken, aber so ein gutes Essen gibt es nirgendwo.

Fachklinik Osterhofen top

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
medizinische und pflegerische Behandlung sehr gut
Kontra:
Essen etwas verbesserungswürdig
Krankheitsbild:
Insb. Nervenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die medizinische Kompetenz der Klinik (insbesondere der
Chefärztin) ist top und besonders hervorzuheben, aber auch der pflegerische Service ist sehr gut.
Die fachlichen Anwendungen erfolgten durch ebenso
kompetente Mitarbeiter.
Die Verwaltungsangestellten waren jederzeit hilfsbereit
und zuvorkommend.
Durch das freundliche Auftreten aller Klinikmitarbeiter
verspürte ich eine angenehme Atmosphäre.
Ich fühlte mich sehr wohl und medizinisch trat eine
wesentliche Verbesserung ein.
Einzig das Essen verdient keine Spitzenbewertung.

Top Klinik, top Klinik! Danke für die 2 Wochen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht vielleicht nicht mehr?)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Angebot der Therapie Anwendungen
Kontra:
Doppelzimmer
Krankheitsbild:
Schmerz am ganzen Körper!
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo, war zum 1.mal in der Klinik bzw überhaupt in Behandlung Schmerztherapie und mit Ausnahme von Belegung Doppelzimmer sowas von zufrieden und werde auf alle Fälle das Angebot einer jährlichen Wiederholung annehmen und freue mich auf das nächste Jahr.
Top Alternative Behandlungsformen und top motivierte Therapeuten und überhaupt das ganze Klinikpersonal
Wow!!!

Multimodale Schmerztherapie wie aus dem Lehrbuch

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Chronisches Schmerzsyndrom Rücken, unterer Rücken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die multimodale Schmerztherapie ist einfach nur top. Was die sehr engagierte Chefärztin und ihr Team auf die Beine gestellt haben, das ist einfach nur Wahnsinn. Es ist eine multimodale Schmerztherapie wie aus dem Lehrbuch. Es wird ganzheitlich auf den Patienten geschaut. Die Medikamente werden angepasst und optimiert. Man hat individuelle Physiotherapie, Sporttherapie, psychologische Einzel- und Gruppenangebote, Patientenedukation und auch alternative Methoden wie Akupunktur, Blutegel, Schröpfen. Auf die 14 Tage, welche die Therapie dauert, dürfen natürlich keine Wunder erwartet werden. Aber ich persönlich hatte eine deutliche Schmerzreduktion und damit wieder eine Perspektive, dass ich meinen Alltag und meinen Beruf wieder meistern kann.

Todesfall

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sekretariat
Kontra:
Krankheitsbild:
Amputation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe lange überlegt ob ich etwas schreiben soll.
Aber ich finde, es muss sein.
Mein Vater ist in dieser Klinik verstorben.
Mein Vater war an beiden Beinen amputiert und trotzdem ein Mensch der noch positiv eingestellt war.
Ich habe täglich mehrmals mit meinem Vater telefoniert, ca. eine Woche bevor er gestorben ist, merkte ich eine deutliche Veränderung seiner geistigen Fähigkeiten. Als ich ihn besuchte,saß er seitlich in seinem Rollstuhl und sah nicht mehr gut aus.
Mehrfach habe ich dies am Telefon dem Pflegepersonal mitgeteilt.
Das er plötzlich länger schlief am Morgen und mehrmals täglich eingeschlafen ist, wurde abgetan mit "Er wird halt müde sein".
Letztendlich wurde ich angerufen und mir wurde mitgeteilt, dass mein Vater plötzlich und unerwartet verstorben sei.
Ungefähr zwei Tage später führte ich ein Telefonat mit dem Oberarzt.
Dieser teilte mir mit, "Ja uns ist aufgefallen, dass ihr Vater seit ca. einer Woche abgebaut hat".
In der ersten Phase der Trauer weiß man nicht wie man damit umgehen soll.
Mittlerweile frage ich mich, hätte man meinen Vater nicht in eine Klinik einweisen sollen?
Hätte man nicht mal ein EKG schreiben können?
Nein alles wurde weiterhin so gemacht wie vorher.

Fachklinik der Spitzenklasse!

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 222   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wirklich alles bestens!!!!!!
Kontra:
Krankheitsbild:
CRSP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist einmalig da gibt es nichts zu erläutern.
Egal ob die Klinik Anlage selber, das Personal und die Ärzte, alles genial und sehr kompetent in all den Bereichen.

Mir hat es sehr gut getan

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Habe nur positive Erfahrungen gemacht
Kontra:
Krankheitsbild:
Fibromyalgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Juni 2022 auf der Station 4/Schmerztherapie.

Frau Dr. Huber, Frau Dr. Unverdorben, Frau Dr. Grzesik, Frau Güth, Physiotherapeuten, Pflegepersonal, die Stationsperle, hier wird man von Menschen mit Herz betreut.

Auch dem Küchenteam (Fr. Kohler) möchte ich Danke sagen.
Durch meine vielen Unverträglichkeiten war es eine Herausforderung für die Küche, die wir aber gemeinsam gemeistert haben.

Ich konnte viele Therapien ausprobieren, die mir sehr gut helfen. Das ist Ambulant gar nicht möglich.

Mit viel Anregungen, um meine Schmerzen in den Griff zubekommen, ging ich nach Hause.

Auch im wunderschön gepflegten Garten, konnten man Energie tanken und die Seele baumeln lassen.

Ich kann diese Klinik nur wärmstens empfehlen.

Mit den Worten "Sie können jederzeit bei uns anrufen, wenn Sie Hilfe oder einen Rat brauchen", wurden wir verabschiedet.


DANKE - nochmal an das ganze Team der Station 4.

Sehr gute Klinik

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Schränke in den neuen Zimmern sind zu klein)
Pro:
schöner Aufenthalt
Kontra:
2 Wochen sind zu kurz
Krankheitsbild:
Schulter, Nacken und Rücken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war jetzt im Juni 2022 in der Schmerztherapie und kann sie sehr empfehlen, da Frau Dr. Huber, Frau Dr. Unverdorben,psychologische Betreuung, Therapeuten, Schwestern, Pfleger und selbst das Reinigungspersonal sehr bemüht waren um den Schmerzpatientinnen/ Schmerzpatienten Linderung bei ihren Beschwerden zu verschaffen. Ich fühlte mich bestens aufgehoben in dieser Klinik.
Außerdem haben sie hier eine sehr gute Küche!
Der Klinikgarten ist sehr schön und lädt zum Verweilen ein.

Super Schmerztherapie

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Man geht auf jeden Patienten individuell ein
Kontra:
Gibt es nichts
Krankheitsbild:
Chronische Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach dem Aufenthalt konnte ich wieder besser mit den Schmerzen umgehen. Auch Psychisch wurde ich bestens betreut. Man schafft es nach dem Aufenthalt wieder nach vorne zu schauen. Deshalb danke an Frau Dr. Huber und das gesamte Team.
Es gibt nichts besseres.

Fuß rechts

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Gute Küche
Kontra:
nur ein fernseher in einem dreibettzimmer! (nicht mehr zeitgemäß)
Krankheitsbild:
vorfuß rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich war bis dato bereits schon 2mal stationär in der klinik. jedesmal wurde sich intensiv um meine wunde gekümmert und jedesmal hat die chefärztin oder der oberarzt spätestens am zweiten tag der aufnahme die wunde in der ambulanz professionell begutachtet. bei meinem letzten aufenthalt hat sich lediglich ein arzt der nicht mal gut deutsch spricht und versteht auf dem zimmer oberflächlich angesehen. auch in der nachfolgenden zeit wurde die wunde nur oberflächlich vom oberarzt im krankenbett besichtigt.
eine von der klinik auf einem informationsblatt angekündigtes wundmanagement nachdem sich die klinik bereits während des stationären aufenthalts um eine Institution zur wundversorgung nach der entlassung kümmert fand in keinster weise statt.
nach meiner entlassung bin ich zu meinem arzt meines vertrauens zur nachfolgenden wundversorgung gegangen und mußte mir dann anhören: "diese wunde hat sich scheinbar in osterhofen nicht wirklich jemand ganau angesehen!"
alles in allen bin ich dieses mal von der behandlung sehr enttäuscht!!

Amputationsmedizin

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft Exartikulation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetent und jederzeit freundlich.

Gerne wieder

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Einfach alles ist hier stimmig
Kontra:
Krankheitsbild:
Chron. Schmerzwn
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier wird der Mensch als gesamtes Konstrukt gesehen und auch behandelt.
Man wird nicht auf eine Diagnose herunter reduziert.
Die Anwendungen sind sehr vielfältig.
Am Wochenende, und auch sonst außerhalb der Therapie Zeiten, stehen der MTT Raum und das Bewegungsbad zur Verfügung.
Die Zimmer sind hell und freundlich.
Das gesamte Team war motiviert und hilfsbereit.
Eine Erwähnung muss die Küche sein: immer lecker und Anwechslungsreich. Der Salat ist immer frisch, die Portionen absolut ausreichend.
Ich kann die Klinik nur empfehlen

Empfehlenswerte Fachklinik

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nette, kompetente Fachkräfte
Kontra:
Essen nicht Klinikgerecht
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfälle, Knorpelschaden im Knie,
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

2wöchige Schmerztherapie.
Sehr kompetente Oberärztin, Therapeuten***innen, Pflegepersonal, Psychologinnen.
Alternative Schmerzbehandlungen (Blutegel, Schröpfen, Schlangengift, Akupunktur, Klangschalen usw.)
Nettes und zuvorkommendes Pflegepersonal.
Zimmer sind in Ordnung und sauber.

Schmerzfrei auf Langzeit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 03/2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Das hauseigene Schwimmbad lädt zum täglichen Training ein und das Essen wird immer frisch gekocht. Die Zimmer sind sauber und werden jeden Tag gereinigt
Kontra:
Die Zeit am Wochenende ist leider zu viel. Manchmal wusste ich nicht so recht was ich mit mir anfangen soll, da coronabedingt auch kein Besuch empfangen werden durfte.
Krankheitsbild:
Lumboischialgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde als Akutpatient in die Klinik nach einem heftigen Bandscheibenvorfall eingewiesen. Gehen war mit nur unter Schmerzen möglich, der Schmerz strahlte bis in den linken Fuß aus.
Eigentlich wollte ich ein Einzelzimmer beziehen - was aber aufgrund meiner kurzfristigen Anreise keine Option war. Die Damen am Telefon waren sehr nett und haben mir wirklich gut zugeredet - und Gott sei Dank bin ich NICHT in ein Einzelzimmer gekommen! Neben Frau Dr. Huber und Ihrem Team, den Therapeuten und der Auszeit war meine Gruppe und damit auch meine Zimmernachbarin maßgeblich an meiner Heilung und Genesung beteiligt. Hätte es dennoch ein Problem gegeben hätte sich dafür auch mit Sicherheit eine Lösung gefunden.
Anfangs ist man natürlich komplett verunsichert, ob das überhaupt alles nötig ist und man nicht fehl am Platz ist. Ist man nicht, definitiv. Hier wird nicht nur der akute Schmerz behandelt sondern auch auf Langzeit-Erfolge gesetzt. Mir wurden Techniken und Werkzeuge an die Hand gelegt, mit denen ich eine erneute Akutphase im besten Fall verhindern oder abschwächen kann.

Herzlichen Dank für entspannte, lehrreiche und schmerzfreie Tage, liebes Team aus Osterhofen!

Linderung Schmerzen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 02.2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Spitze)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Immer offen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ein Hoch Frau Dr. Huber)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Flott und sehr nette Damen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ein Hoch auf Frau Dr. Hunber mit Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerz/ pyoderma Gangraenosum /Antifibrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich konnte kaum mehr Laufen und hatte von Kopf bis zum Fuß sehr starke Schmerzen. Mir steht zwar noch eine große OP an und habe davor ebenfalls viel Angst davor. Ebenso bekomme ich noch eine Chemotherapie in Tabletten Form. Mit Unterstützung und sehr großer Hilfe von Frau Dr. Huber und eine überzeugungskraft das ich mich doch entschieden Habe mir die Blutegel draf zu tun. Ich würde es auf jeden Fall wieder machen, ebenso die Anwendungen und Behandlungen waren EINS A. Auch Frau Güth hat mir sehr geholfen und mir die Angst genommen, ein bisschen bleibt immer aber dagegen kann man immer was tun.
100000000000000000 Dank Frau Dr.Huber Sie sind echt Top habe schon so viel durch gemacht und jetzt weiß ich hier komme ich auf jeden Fall wieder her. Meine Schmerzen sind fast weg und ich kann schon besser laufen. Die Station ist Top und auch die Therapeuten.

Schmerztherapie

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz aller Mitarbeiter
Kontra:
Ich konnte nichts negatives finden
Krankheitsbild:
chronisches Schmerzsyndrom, Fibromyalgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach fast 11 Jahren Ärzte-Odyssee, bin ich endlich dort angekommen, wo man mir helfen konnte.
Das Gefühl endlich verstanden und erst genommen zu werden, war unglaublich.
Die individuelle Art mit der jeder Patient behandelt wird ist phantastisch.
Eine Schmerzreduktion bis zu 50% war bei mir möglich und das steigert die Lebensqualität um ein
Vielfaches.
Ich würde mich jederzeit wieder in die Hände dieser Station, mit sämtlichen Mitarbeitern begeben
und einen Aufenthalt nur wärmstens empfehlen.

Blutegel

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ernst genommen werden
Kontra:
Corona-Masnahmen
Krankheitsbild:
COPD und undefinierbare Körperschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach über 5 Jahren Dauer-Schmerz habe ich in Osterhofen meine „Medizin“ gefunden! Am Tag der Schmerzinfusion war ich dass erste mal ziemlich Schmerzfrei, was mir wieder vor Augen führte, das es möglich ist!
Ich nahm das Angebot der Bluegel-Behandlung war, welches mir letztendlich Erleichterung verschaffte und ich nun auf dieser Basis weiter mache.
Selten habe ich mich so gut betreut gefühlt, nicht nur gefühlt, sondern war es auch, wie im Team von Frau Dr. Huber !!!
Ich kann jedem der nicht weiter weiß, nur empfehlen, einen neuen Versuch dort zu starten ????????????

Rehabilitation nach Amputation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Meine Reha lief in allen Punkten gut.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Therapeutinnen haben Tipps gegeben und Übungen gezeigt die auch nach der Reha weiterhelfen und durchgeführt werden können)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Eine Behandlung war bei mir nicht erforderlich da ich nur zur Rehabilitation angereist war)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es lief alles ohne Probleme und war gut organisiert.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Geräte sind teilweise etwas älter)
Pro:
Engagiertes und kompetentes Personal
Kontra:
Ich kann nichts Negatives berichten
Krankheitsbild:
Amputation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer Amputation kam ich zur Rehabilitation in diese Klinik um mit der Prothese umgehen und wieder laufen zu lernen. Meine Erwartungen wurden weit übertroffen. Die Therapeutinnen und Therapeuten waren sehr gut und brachten mich in kurzer Zeit wieder auf die Beine. Bei der Anreise konnte ich keinen Schritt machen. Nach zwei Tagen erste Schritte mit Gehhilfen und nach zwei Wochen konnte ich schon ohne laufen.
Das Therapieprogramm ist umfangreich und es wird auch auf Wünsche bzw. Ziele eingegangen soweit das möglich ist. Da ich auch wieder das Fahrrad nutzen möchte, konnte ich mit einem Therapeuten einige Fahrten mit einem etwas älteren Modell durchführen.
Eine Rehabilitation in dieser Klinik kann ich nur empfehlen.
Alles lief perfekt.

Schmerztherapie

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Behandlungserfolg erreicht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (nett und freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetente Behandlungen und Anwendungen
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerz- Nervenschaden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War Januar 2022 in der Schmerzklinik als Patient.
Diese Klinik kann ich nur weiterempfehlen, hatte Behandlungserfolg durch Kompetente Ärztinnen, Pflegepersonal, Psychologinnen, Physiotherapeuten,
Essen war ebenfalls abwechslungsreich und auf Wunsch umgestellt!
alle Sehr Bedacht das sich der Patient rundrumwohl fühlt und Erfolge erzielt bei der Therapie in Ihrem Hause
Komme gerne wieder Bei Verschlechterung!

Großen Lob mit Dank!!

Rundum zufrieden

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachwissen, Freundlichkeit, Sauberkeit
Kontra:
Gibt's nicht
Krankheitsbild:
LWS und HWS chronische Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War im Januar in der Schmerzklinik, bin mehr als zufrieden super Chefärztin, Oberärztin, Therapeuten und überhaupt das ganze Klinikpersonal sehr nett und zuvorkommend, das Essen war sehr gut und auch reichlich,saubere und zweckmäßig Zimmer,was auch sehr schön war,Schwimmbad und MTT kann man auch außerhalb von Behandlungen benutzen.Meine Schmerzen würdenit den verschiedenen Anwendungen etwas besser,würde auch viele Vorschläge gemacht wie und was man Zuhause alles gegen die Schmerzen machen kann.Ganz dickes Lob an die Schmerzklinik Osterhofen, kann ich nur weiterempfehlen

Schmerzen müssen nicht sein!

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles top
Kontra:
Kein kontra
Krankheitsbild:
Chronische Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fachkompetenz, Freundlich, nett und einfühlsam.
Ein tolles Team in dem ich niemanden hervor heben möchte,denn von der Putzfrau bis zur Chefärztin geben alle 100% wenn nötig auch mehr!

Aufgeschlossen gegenüber natürlicher Heilverfahren

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Vorhandene Schuheinlagen werden überprüft.
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgeschlossen gegenüber natürlicher Heilbehandlungen.
Akupunktur, Schröpfen, Schlangengift, Blutegel etc.

1 Kommentar

Sailer2 am 23.02.2022

Diese Klinik kann ich nur bestens weiterempfehlen.Neben der fachlichen Kompetenz des Personals ist die fürsorgliche Behandlung des Patienten angenehm.Die Behandlungsmethode ist
sehr individuell und überwiegend positiv zu bewerten.

rundum gelungener Aufenthalt

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit allen Mitarbeitern
Kontra:
veraltete Geräte im MTT
Krankheitsbild:
Ganzkörperschmerzen und Probleme LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Schmerztherapie in Osterhofen ist nur zu empfehlen. Das Konzept stimmt und hat mir wieder gut geholfen. Sämtlichem Personal von der Chefärztin, zur Oberärztin, zu den Krankenschwestern, den Physiotherapeuten, den Empfangs- und Bürodamen und allen sonstigen Mitarbeitern kann ich nur ein dickes Lob aussprechen. Mir ist keiner begegnet der nicht freundlich oder kompetent wäre.
Rundum gelungener Aufenthalt, trotz Corona.
Ebenso bedanken möchte ich mich bei der Küche.
Das Essen ist immer sehr gut.
Werde sicher wieder kommen.

Traumatisiert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Nur 1 x haben Ärzte meine OP Wunde angeschaut)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Essen
Kontra:
Zimmer viel zu klein und alt. War in 3 verschiedenen Zimmern. 1 Bad stank nach Urin.
Krankheitsbild:
Amputation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

War 3 Wochen in der Akutklinik wegen Anfertigung einer Unterschenkelprothese.
Hatte wegen Corona fast keine Anwendungen.
Wurde mit einer ungeimpften Person 10 Tage in einem
miserablen Zimmer eingesperrt, bis diese Symptome zeigte und dann positiv getestet wurde.
Darauf wurde ich als Kontaktperson 10 Tage isoliert.
Gottseidank durfte ich in der Zeit meine Prothese anfertigen lassen. Habe danach fluchtartig die Klinik
verlassen. Fazit: Das Corona Management war nicht sehr professionell. Mein Impfausweis (2-Fach geimpft) hat 2 Wochenlang niemanden interessiert. Brauchte auch keinen PCR Test um in die Klinik zu kommen, obwohl ich von zuhause kam.

1 Kommentar

Qualitätsbeauftragte am 13.12.2021

Sehr geerte/-r Patient/-in,

wir bedauern es sehr, dass Sie mit dem Aufenthalt in unserer Klinik nicht zufrieden waren. Dennoch gestatten Sie uns ein paar Anmerkungen:
Selbstverständlich werden auch ungeimpfte Personen bei uns behandelt. Alle Patienten werden bei uns getestet und bei negativem Ergebnis mit anderen negativ getesteten Patienten zusammengelegt. Den Impfstatus unserer Patienten durften wir lange gar nicht erheben, weil dieser für die Krankenhausbehandlung irrelevant ist und aus Datenschutzgründen nicht archiviert werden darf. Erst mit Verschärfung der Situation wurde den Krankenhäusern die Erfassung des Impfstatus empfohlen. Diese Daten dürfen wir max. 6 Monate aufbewahren.
Es hat sich gezeigt, dass der Bettnachbar eines positiv getesteten Patienten mit hoher Wahrscheinlichkeit das Virus in sich trägt. Dabei ist es unerheblich, ob dieser geimpft oder ungeimpft ist. Das macht es leider notwendig, die Zimmernachbarn einige Tage zu isolieren. Wir sperren hier niemanden ein, jedem ist es freigestellt die Klinik auf eigene Verantwortung zu verlassen, wenn er die Isolierung nicht möchte. Wir sind jedoch verpflichtet, höchstmögliche Vorsicht walten zu lassen, um unsere Patienten und unser Personal zu schützen.

Mit besten Genesungswünschen
Ihre Fachklinik Osterhofen

Empfehlenswerte Klinik

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Das Gesamtpaket stimmt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man nimmt sich Zeit und geht auf die Bedürfnisse des Pat. ein)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mir hat die Behandlung sehr zugesagt und auch geholfen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Geht schnell und unkompliziert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Bis auf die MTT- Geräte (etwas veraltet) alles bestens)
Pro:
Freundliches und kompetentes Personal
Kontra:
Neue Geräte für das MTT wären nötig
Krankheitsbild:
Schmerzen in der LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetentes und freundliches Personal. Man wird umfassend beraten, Ärzte, Pfleger und Therapeuten gehen auf die Bedürfnisse des Patienten ein und nehmen sich Zeit. Man fühlt sich in angenehmer Umgebung und Atmosphäre gut aufgehoben. Das Essen schmeckt gut und die Cafeteria im Ersten Stock ist gemütlich. Der kleine Park lädt zu einem Spaziergang und frische Luft schnappen ein. Das Bewegungsbad und den MTT- Raum kann man auch außerhalb der Behandlungszeiten nutzen. Die Klinik ist auf jeden Fall empfehlenswert und ich würde mich jederzeit dort wieder behandeln lassen.

Überragende Klinik, überragende Chefärztin, überragende Belegschaft

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (neues pos. Lebensgefühl)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Empathie)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (beste Ärzte)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ohne Komplikationen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (mehr wie man benötigt)
Pro:
Infiltrationen sind der Hammer, genial !!!
Kontra:
gibt es nicht
Krankheitsbild:
BWS, LWS, Hüftathrose bds., Restlesslegs, usw.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo, ich war im Laufe meiner Krankengeschichte schon in vielen Krankenhäusern und Rehaeinrichtungen.
Die multimodale Schmerztherapie in Osterhofen, ist das Beste was mir in den letzten 10 Jahren passiert ist, ich habe dort gelernt trotz meiner chronischen Schmerzen, die zum einen Teil fast nicht mehr spürbar (Nervenschmerzen) sind, andere beschwerden wie mein Restlesslegs konnten gelindert werden.
Was mich am allermeisten freut ist, das ich wieder Lebensfreude verspüre, meinen Körper wieder fühle, und damit meine ich nicht die Schmerzen.
Ihr seid Spitze, macht weiter so !!!

Die Fachklinik Osterhofen (multimodale schmerztherapie) kann ich nur weiterempfehlen!!!

Ein Zuckerl oben drauf:

Die Chefärztin ist neben ihrer überragenden fachlichen Kompetenz (sogar bei med. Cannabis) und ihrer wahnsinnig sympatischen Art und dem österreichischen Dialekt, eine wahnsinnig hübsche Frau, da könnte man fast schwach werden ????

Fachlich sehr gute Klinik

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Sehr freundlich)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Von Frau Dr. Hubed)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Leider zu wenig)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Schnell und freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (MTT Geräte veraltet)
Pro:
Freundliches Personal. Physiotherapeuten sehr gut
Kontra:
14 Tage zu wenig. Zu wenige Anwendugen
Krankheitsbild:
Rücken, Lendenwirbel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Personal sehr freundlich.
Fast famielär.
Man fühlt sich ernst genommen.
Die neue Führung unter Fr. Dr. Huber ist sehr positiv, sie bringt viele Anregungen auch für natürliche Methoden z. B. Armbäder mit Lavendel oder Veganes Essen.
Positiv:
Ich konnte mich selbst entscheiden welche Anwendungen ich ausprobieren wollte.
Strom, Blutegel,Akupunktur, Schlangengift usw. natürlich mit vorhergehender Aufklärung und Beratung.
Tägliche Visite
Zimmer und Bad in Ordnung(hatte Einzelzimmer)
Es sind Gruppen von ca. 8 Personen, die meistens alle Therapien gemeinsam machen.
Schwimmbad nach dem Abendessen zugänglich (ab 2 Personen), ebenso MTT Raum(auch einzeln)
Nach den Anwendungen darf man auch raus zum Walken, Eis essen, in die Stadt usw. Auf Liste
im Zimmer schreiben von wann bis wann man die Klinik verlässt
Garten mit Teich und Liegen.
Negativ:
Schränke im Zimmer(Neubau) viel zu klein(man muss auf einen Stuhl steigen um überhaupt an das obere Fach zu kommen)
Doppelzimmer. Einzelzimmer möglich für Eigenanteil von ca 26 EU pro Tag. 10 EU tägl. Zuzahlung noch extra.
Essen nicht so bekommen wie bestellt,immer fehlte was oder war komplett verkehrt. Geschmack neutral. Für Männer zu wenig. Mann muss am 1.ten Tag das Essen für 14 Tage bestellen(am besten Kopie mit dem Handy machen)!
14 Tage gleiches Frühstück. Änderungen so gut wie nicht machbar.
Tee muss man sich selber machen. Kaffee wird in großer Kaffeemaschine gemacht, ging aber oft daneben.
Es war teilweise sehr laut. Patienten ratschen vor den Zimmern was sehr stört.
Wegen Corona Essen in den Zimmern.
Raucher rauchen überall, trotz Verbot. Rauch zieht bei gekippten Fenstern überall rein,überall Kippen.
Vorschlag:
Teppich vorm Schwimmbad
Ebenso beim Eingang(bei Regen)
Maschine für heißes Wasser(1Wasserkocher zu wenig, Verbrühungsgefahr)
Kommode zusätzlich in den Zimmern Neubau.
Ich würde die Klinik jederzeit weiterempfehlen da man auch andere Therapien bekommt die nicht an jeder Klinik möglich sind.

Schmerztherapie in Osterhofen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Empathie eines jeden einzelnen Mitarbeiter
Kontra:
Leider keine Möglichkeit Wäsche zu trocknen, ZB nach dem schwimmen
Krankheitsbild:
Chronisches Schmerzsyndrom Wirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es gibt bekanntlich einige Kliniken, die Schmerztherapien anbieten und ja, man hört viele Geschichten…. Jedoch kann ich tatsächlich uneingeschränkt ein großes Lob und Danke an jeden einzelnen Mitarbeiter der Station 4 ( multimordale Schmerztherapie) geben. Jeder weiß, wenn ich mit einem Schmerzpegel von 9-10 ankomme, bin ich mit den Nerven am Ende. Jedoch hat das gesamte Team die Gabe, individuell auf jeden Patienten einzugehen. Ich kann für mich ganz klar sagen, dass ich durch die Anwendungen, eine sehr gute Verbesserung der Schmerzen erreichen konnte. Und hier rede ich nicht von medikamentösen abschiessen sondern von eben auch Alternativen Heilmethode! Ich denke noch immer gerne an die Schädelakupunktur oder eben auch an die Blutegel!
Wer bereit ist neue Wege zu probieren, ist in der Fachklinik Osterhofen bestens aufgehoben.

Aufenthalt in der Fachklinik Osterhofen (interdisziplinäre Schmerztherapie)

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Behandlung von der Chefärztin (sehr guter Service - entspricht den Leistungen, die ich als Privatpatient (Private Krankenvollversicherung) in Anspruch nehmen konnte in der Vergangenheit)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Die Räumlichkeiten im Keller (im bestehenden Altbau) sind optisch nicht so schön)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfälle im HWS-Bereich und weitere Diagnosen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im August 2021 war ich Patient in der Schmerzklinik Osterhofen zum wiederholten Male. Habe eine längere Anreise, ich wollte die Schmerztherapie unbedingt erneut in der Fachklinik Osterhofen absolvieren, da mir die Aufenthalte sehr gefallen haben. In meinem Fall sind neue Krankheitsbilder hinzugekommen, so dass ich wieder auf eine Schmerztherapie dringend angewiesen war. In dieser Klinik erwartet ein als Patient*in (m/w/d) ein kompetentes Team bestehend aus Ärzten, Physio-Therapeuten, Psychotherapeuten (sowie weiteres Fachpersonal). Das Schwimmbad kann man am Wochenende individuell nutzen. Weiter ist ein Geräteraum (MTT) vorhanden, der ebenfalls auch am Wochenende benutzt werden darf, wenn keine Anwendungen sind. Weiter gibt es einen sehr schönen, gepflegten Klinikpark mit einigen Liegen. Professionelle Visite mit einer sehr engagierten Ärztin, die österreichische Wurzeln hat; das Aufnahmegespräch war sehr kompetent, die sehr gut aufeinander abgestimmten Therapien haben mir ab der 2. Woche sehr gut geholfen. Der Schmerz wurde deutlich reduziert. Aufgrund eines Unfalls vor einigen Jahren hatte ich mir eine schwere Verletzung zugezogen, die weitere Komplikationen nach sich zog. Die Neugestaltung der Klinik ist wirklich gelungen. Bekanntlich haben die Kliniken nur ein kleines Budget zur Verfügung. Vor diesem Hintergrund ist es um so erstaunlicher, dass ein Mittagessen zubereitet wird, das sehr abwechslungsreich und schmackhaft ist. Sofern es möglich ist, wird auf individuelle Wünsche eingegangen; die Mitarbeiter*in sind sehr engagiert und leisten einen tollen Job. In der Zwischenzeit gibt es ein gutes WLAN-Netz im Neubau/Anbau. Fernsehen und Telefonieren ist kostenlos. In jedem Zimmer ist ein Telefon vorhanden. Im Einladungsschreiben sind weitere wichtige Einzelheiten erläutert. Weiter ist eine Patientenküche mit einer Mikrowelle, Kaffeeautomat vorhanden. Mineralwasser gibt es kostenlos. Einkaufsmöglichkeiten (Discounter, Drogeriemarkt, Textilmarkt) sind in unmittelbarer Nähe. Ein sehr schönes Freibad ist fußläufig zu erreichen. Kostenloses Parken gegenüber der Klinik. Empfehlenswert ist es, im Vorfeld die Wünsche der Behandlungen bekanntzugeben, um ein optimales Behandlungskonzept zu erhalten. Im Übrigen ist die Chefärztin (mit österreichischen Wurzeln) für neue Wege sehr offen, motiviert die Patienten (m/w/d) - aber auch Mitarbeiter*in - mit ihrer Ausstrahlung.

Kleines Haus mit großer Wirkung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr effektive Therapien
Kontra:
Krankheitsbild:
Oberschenkelamputiert
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Helles freundliches offenes Haus. JEDER Mitarbeiter ist ansprechbar. Toll gelegen mit einem schönen Park.

Sehr gute Fachklinik

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerzpatient
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetentes und freundliches Klinikpersonal.
Gute Fachärzte und Psychologen. Betreuung und Behandlung der Therapeuten ist hervorragend.

Diese Fachklinik ist sehr empfehlenswert für Schmerzpatienten

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hätte nicht besser sein können.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Erstklassig)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle sehr freundlich und es hat alles gut geklappt)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Funktionale Zimmer, praktisch eingerichtet, was will man mehr)
Pro:
Auch als Kassenpatient fühlt man sich hier wie ein Privatpatient
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetente und menschliche Klinikleitung und Ärzte. Das Betriebsklima ist hier sehr gut. Man merkt es den Mitarbeitern an. Sie sind alle durchwegs freundlich und hilfsbereit. Es wird wirklich auf jeden Patienten individuell eingegangen. Mir persönlich hat der Aufenthalt hier sehr viel gebracht. Meine Schmerzen sind besser. Ich weiß im Alltag, wie ich zurecht komme. Die psychologischen Gespräche waren von hoher Qualität und sehr wertvoll für mein weiteres Leben. Ich kann diese Klinik jedem empfehlen, der lernen möchte mit seinen Schmerzen besser zurecht zu kommen. Nicht zuletzt muss man auch erwähnen, dass das Essen erstklassig ist.

Absolut empfehlenswerte Schmerzklinik!

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (leider sonntags und feiertags keine Behandlungen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr ganzheitliches Behandlungskonzept und familiäres Klima
Kontra:
sonntags und feiertags leider keine Behandlungen
Krankheitsbild:
chronifizierter Rückenschmerz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Klinik, in der der Patient im Mittelpunkt der Behandlung steht. Jeder der Therapeuten und Ärzte weiß genau über die Geschichten der Patienten bescheid und die Behandlung wird individuell auf den Patienten angepasst. Man hat jeden Tag (auch wochenends und feiertags) die Möglichkeit frühs in einer ausführlichen Visite Wünsche und Anregungen abzugeben oder Fragen zu stellen.
Das Behandlungsangebot ist extrem ganzheitlich und lässt keine Komponente des Schmerzes außen vor. Das gesamte Personal begegnet dem Patienten auf Augenhöhe und bindet ihn in die Planung mit ein. Die Chefärztin ist fit im Bereich der Phytotherapie (Pflanzenheilkunde), welche das umfangreiche Therapiekonzept toll ergänzt.
Der Fokus liegt vor allem im Erlenen und Kennenlernen von Tools, wie man im Alltag gut mit seinem individuellen Schmerz zurecht kommen kann.
Die Stimmung ist familiär, die Klinik ist freundlich gestaltet und der Garten lädt zum Wohlfühlen ein.
Ich habe als Veganerin nicht viel von der Küche erwartet, da ich aus anderen Kliniken gewöhnt bin, dass es kein wirkliches Angebot für Veganer gibt. Dort wurde ich jedoch positiv überrascht. Ich konnte zwar nicht zwischen mehreren Gerichten auswählen, aber alles, was ich bekam, war extrem frisch, lecker und ausgewogen. Habe noch nie so eine gute Küche in einer Klinik erlebt.
Neben dem straffen Terminplan hat man stets die Möglichkeit, das Bewegungsbad oder den Trainingsraum zu benutzen. Man bekommt auch Faszienrollen und -Bälle und eine Akupressurmatte auf das Zimmer. Der Patient ist durchaus dazu angehalten, auch selbst etwas für seine Genesung zu tun und je besser man als Patient mitarbeitet, desto besser ist denke ich auch das Outcome.
Alles in allem bin ich (als junge Patientin mit 24 Jahren) hellauf begeistert von der Klinik und kann sie jedem Patienten nur wärmstens empfehlen!

freundlicher, kompetenter und familiärer Geist der Station 4

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal und Behandlungen der Station 4 fachlich sehr kompetent, familiär, freundlich und direkt
Kontra:
kurze Aufenthaltszeit, sowie schlechtes instabiles WLAN
Krankheitsbild:
akute Exazerbation einer chron. Lumboischialgie bds. bei multisegmentalen BS-Protrusionen + deg. Ver
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zum ersten mal im Zentrum für interdisziplinäre Schmerztherapie der Fachklinik Osterhofen und kann diese uneingeschränkt weiter empfehlen. Die Behandlungen sind individuell auf den Patienten abgestimmt, der Kontakt und die Behandlung durch die Chefärztin bzw. Oberärztin (Fachärzte für Orthopädie und spezielle Schmerztherapie) Sport- u. Physiotherapeuten, Pflegekräften, Psychologen, Psychotherapeuten ist fachlich sehr kompetent, freundlich und direkt. Für die tägliche Visite, den Behandlungen und der Pflege wird sich viel Zeit für die Patienten genommen.
Zusätzliche Behandlungswünsche wurden sehr flexibel und patientenorientiert umgesetzt.
Die ganze Station 4 strahlt einen freundlichen, kompetenten, positiven und familiären Geist aus, der zur Verbesserung der Gesundheit beiträgt.
In meiner mehr als 11-jährigen Behandlungszeit fühlte ich mich als chronischer Schmerzpatient nirgends so ernst genommen als in der Fachklinik Osterhofen.
Mein Schmerzpegel von 9-10 konnte in 14 Tagen auf einen Schmerzpegel von 6 reduziert werden.
In unserer Gruppe war ein toller Spirit, Zusammenhalt, Hilfsbereitschaft und wirklich informative aufmunternde sowie lustige Gespräche und Spiele. Ich grüße die "bunten Bälle" :).
Die Verwaltung sowie die Küche verdienen ein extra Lob.
Auch in Zeiten von Corona war der Aufenthalt mehr als angenehm. Gerne komme ich nächstes Jahr wieder.
Das Einzige, was zu verbessern wäre, ist die Kürze des Aufenthalts, der auf 2 Wochen begrenzt ist. Eine längere Behandlungsdauer wäre für den weiteren Genesungsprozess von Vorteil, sowie ein besseres und stabileres WLAN.

hier wird geholfen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachkompetenz sehr sehr Hoch
Kontra:
Reinigungskräfte nur oberflächlich
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall HWS 3-4-5, LWS 3-4-5
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal und die Ärzte in der Multimodalen Schmerztherapie (Stationsschwestern) sehr freundlich, bis auf eine, wenn sie Wochenenddienst hatte, die Therapeuten sind sehr fachkompetent. Die Speisen aus der Küche sind sehr lecker. Die Zimmer sind sauber aber nicht rein, da nur mit dem Wischer gereinigt wurde ( bei mir im Bad waren am Boden die Haare der Vorgänger, diese wurden nicht entfernt, sondern nur in andere Ecken verteilt). Ansonsten wirklich sehr empfehlenswert, da die Behandlungen bei mir sehr gute Ergebnisse zeigten. Die Schmerzen konnte ich auf einer Skala von 1 bis 10 (am schlimmsten) von vorhandenen 8 auf eine 4 senken, aber nur durch aktives mitmachen ist dies zu erreichen.

Unterbringung unzumutbar

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
flexible Therapien
Kontra:
Lage, Zimmer
Krankheitsbild:
Amputation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die mobileren Patienten, zu denen ich trotz Beinamputation offenbar gehöre, werden ausgelagert untergebracht in 2 angemieteten Etagen eines Altersheim. Der Fußweg von 400 m war nicht das Problem, wenn auch unschön an der Hauptstraße entlang, aber die Unterbringung war nicht so, dass ich dort 4 Wochen verbringen wollte, und nach 4 Tagen in eine andere Klinik im Vogtland (Brunnenberg - top!) gewechselt habe.
Im Einzelnen:
- Krankenhausgeruch im Zimmer, Altersheim- und jahrzehnte alter Tabak
- Fehlende Ausschilderung im Ort. Bin mehrere Schleifen gefahren
- Das Gebäude des Altenheims unansehnlich & ungemütlich. Wirkt wie ein Gebäude, dass länger genutzt wird als eigentlich geplant.
- Zimmer völlig lieblos (nicht) eingerichtet. Fast leer und ein Mülleimer/Wäschekorb auf Rollen drin.
- Frühstück & Abendessen original Krankenhausessen auf dem Zimmer (die Honigpäckchen kenne ich gut aus dem Khs.). Eigentlich schmackhaftes Mittagessen aus einem Styropor-Behälter (die ersten 2 Tage wegen Coronaquarantäne). Obst erst auf Nachfrage trotz Bestellung.
- TV kostenlos, aber mit schlechtem Bild
- anders als im Rest der Klinik darf auf den Balkons geraucht werden. Bei der Ankunft lagen auf meinem Balkon Zigaretten(stummel und gelegentlich wehte Zigarettenrauch durchs offene Fenster.
- Das Fenster war dauernd offen, um den Khs./Altenheim-Geruch zumindest etwas zu vermindern. Im Flur hing der abgestandene Geruchsmix aus Reinigungsmittel und jahrzehntealtem Tabakrauch.
- Durchgangsstraße hörbar nah, unter dem Fenster eine Baustelle, die Lage generell nicht schön.
- Zugang zum Gebäude durch eine Tür entgegen anderslautender Beschriftung und durch einen dunklen Flur. Deprimierend.
- Arzt kam völlig unvorbereitet zur Visite. Ich hatte extra rechtzeitig vorher meine umfangreiche Krankengeschichte eingereicht.
- Vorstellung bei den Physios: Die Befragung begann im Gang zwischen übenden Patienten auf Baustellenvlies. Erst auf meinen Vorschlag begaben wir uns zu einer Sitzgelegenheit im Flur.
- Gebäudeanordnung verwirrend.
- Schlechter optischer Zustand der Geräte im MTT-Raum
- Schwimmbecken zu kurz zum Schwimmen

Positiv anzumerken:
- WLAN kostenlos und zuverlässig auch im Hauptgebäude
- nette und flexible Therapeuten, (man wollte mir einen Schlüssel fürs Schwimmbad geben, damit ich alleine Zutritt habe)
- gute Therapien, sogar einzeln
- 2. PCR-Testfür den Wechsel problemlos durchgeführt, was mir eine 2. Quarantäne ersparte

Super Therapie

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
PHYSIO, Ärzte, Scheestern
Kontra:
Krankheitsbild:
Chronische Schmerzen LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super nettes Team. Hab mich vom ersten Tag Wohlgefühlt. Sehr gutes Essen, gute Ärztliche und Therapeutische Betreuung.

Weitere Bewertungen anzeigen...