St. Martinus-Krankenhaus

Talkback
Image

Klosterstraße 32
40764 Langenfeld
Nordrhein-Westfalen

148 von 170 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

172 Bewertungen

Sortierung
Filter

Absolut empfehlenswert !

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung Eierstock und Eileiter wegen grosser Dermoidzyste
Erfahrungsbericht:

Wurde von meinem Arzt in die Gynäkologie des St. Martinus Krankenhauses überwiesen mit der Diagnose einer abklärungsbedürftigen großen Zyste am linken Eierstock.
Aufgrund einer familiären Krebsvorbelastung in meiner Familie hatte ich riesige Angst.
Am 23.11.2022 war ich Mittags zum Vorgespräch in der Gynäkologie bei Frau Dr. Blees.
Frau Dr. Blees führte die Voruntersuchungen durch und erklärte mir die anstehende Operation per Bauchspiegelung- Entfernung der Zyste, Eileiter und Eierstock. Sie gab mir einen Operationstermin bereits am 28. November und ersparte mir so das zermürbende Warten. Ihre Beratung und Einschätzung und Beschreibung des operativen Vorgehens war einwandfrei.
Die Operation erfolgte am 28.11.
Die Vorbereitung auf die Operation war vorbildlich, habe mich sehr gut betreut und sicher gefühlt.
Nachdem ich am Nachmittag auf meinem Zimmer und wieder ansprechbar war, kam der Chefarzt und eine Oberärztin zur Visite und klärten mich über Operationsverlauf und das glücklicherweise beruhigende Ergebnis auf. Dieses empathische Gespräch hat mich vom Großteil meiner Angst befreit, ich fühlte mich als Mensch mit meinen Sorgen ernstgenommen. Die Versorgung nach der Operation wie auch die abschließende Untersuchung vor der Entlassung beantwortete alle Fragen. Der Eingriff wurde kurzstationär durchgeführt. Ich hatte nur minimale Schmerzen und wurde in die ambulante Nachbehandlung zu meinem behandelnden Arzt entlassen. Ich kann die Abteilung Gynäkologie nur empfehlen. Behandlung medizinisch wie menschlich vorbildlich. Vielen herzlichen Dank an das Team der Gynäkologie !!!

Jederzeit wieder

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unser Sohn kam Anfang
November per Kaiserschnitt auf die Welt. Sowohl die Betreuung vorab als auch die komplette Zeit im Krankenhaus war einfach top. Das gesamte Personal ist super nett und hilfsbereit. Es wird sich viel Zeit genommen und man hat nicht das Gefühl zu stören oder lästig zu sein.
Wir haben uns sehr wohl gefühlt und können das St. Martinus Krankenhaus jedem nur empfehlen!
Vielen Dank, macht weiter so!

Alles gut gelaufen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschlich/ kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Abrasio (Novasure)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Freundliche und kompetente Behandlung. Hier fühlt man sich noch als Mensch.

Freundliches und kompetentes Krankenhaus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Durch das Personal habe ich mich trotz meiner Krankheit sehr wohl gefühlt!
Kontra:
Oft sind die Patienten selber sehr ungehalten oder unfreundlich!!!
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin im Oktober 2022 im Sankt Martinus Krankenhaus in Langenfeld in der gynäkologischen Abteilung operiert worden. Schon im Anmeldebereich, zur stationären Aufnahme, bin ich sehr freundlich behandelt worden.
Von der Voruntersuchung, durch die sehr nette Oberärztin, bis hin zur Aufnahme in der Tagesklinik und später in der gynäkologischen Abteilung stationär, bin ich Von absolut lieben Personal in Empfang genommen worden.

Ob unten im OP Bereich, den man ja auch noch mit erlebt, oder später auf Station, auf die ich nach der OP gebracht wurde, war ich durch weg von ganz freundlichen, sehr lieben und hilfsbereiten Ärzten und Pflegepersonal umgeben!
Ich war eine Woche Patientin und habe drei Mitpatientinnen nach und nach gehabt!
Jeder mit einem anderen Anliegen,aber was ich dort mit erlebt habe, war durchweg freundlich lieb und nett!!
Obwohl das Personal Corona bedingt mit Sicherheit nicht die einfachste Zeit hinter sich hat und auch sicherlich viel zu tun hat, hat man ihnen das nicht zu einem einzigen Zeitpunkt angemerkt!
Auch über das Essen, kann ich nur positives berichten. Man hatte genügend Auswahl, zum Frühstück, Mittag, Kaffee oder Abendbrot!!
Die Dame, die das Essen brachte,nahm sich Zeit für jeden einzelnen im Zimmer, das richtige zusammen zu stellen.
Auch wurde immer genügend Wasser zur Verfügung gestellt!
Die OP, die Kontrolle der OP und auch die Betreuung, nach der OP, durch meine Ärztin, war fachlich einwandfrei und auch persönlich habe ich mich sehr gut versorgt gefühlt !
Meine ältere Zimmernachbarin hat genau wie ich, nie lange warten müssen, wenn sie geklingelt hat und auch bei der Hilfe im Hygienischen Beteich , kann ich mich nur über so liebe und freundliche Hilfe bedanken!!!
Alles in allem kann ich das Krankenhaus absolut weiter empfehlen!! Von den kompetenten Ärzten zu dem Pflegepersonal, bishin zu allen Mitarbeitern mit denen ich zu tun hatte, habe ich nur Freundlichkeit erfahren!
Ein für mich wichtiges und gutes Krankenhaus in Langenfeld!!

1 Kommentar

StMartinusKHLangenfeld am 27.10.2022

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung, die wir gerne an die betreffenden Kolleginnen und Kollegen in der Gynäkologie weiterleiten. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr St. Martinus Krankenhaus

Abszesse Eileiter

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (***)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (***)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (***)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolle Ärzte und Team
Kontra:
Es gibt nichts auszusetzen
Krankheitsbild:
Abszesse Eileiter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach kurzem Krankenhausaufenthalt woanders, bin ich auf Wunsch zu Ihnen gekommen. Alles reibungslos verlaufen. Alle Formalitäten in der Ambulanz zügig und dann direkt in die Gynäkologie. Vielen Dank dafür. Meinen größten Lob möchte ich den Schwestern aussprechen. Sie machen es toll. Ich lag 7 Tage im Krankenhaus und fühlte mich sehr gut aufgehoben. Den Dr. Katzwinkel und Assistentärztinnen auch ein ganz großes Lob. Sie machen Ihren Job toll. Vielen lieben Dank für alles. Ich kann Sie nur weiterempfehlen.

1 Kommentar

StMartinusKHLangenfeld am 27.10.2022

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung, die wir gerne an die betreffenden Kolleginnen und Kollegen in der Gynäkologie weiterleiten. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr St. Martinus Krankenhaus

Goldnetz Methode

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (***)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolle Ärzte und Team
Kontra:
Es gibt nichts auszusetzen
Krankheitsbild:
starke Periode
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach der 3. Geburt habe ich mich für eine Sterilisation entschieden weil ich keine Pille/Hormone mehr nehmen wollte und unsere Kinderplanung abgeschlossen war. Meine Periode dauerte ca. 12 Tage an. Da ich Anfang 40 bin und bis zu den Wechseljahren noch ca. 10 Jahre dauern könnte, wollte ich den Zustand nicht mehr hinnehmen. Durch Bekannte bin ich auf die Goldnetz Methode gestoßen. Die Voruntersuchung bzw. Betreuung durch Dr. Katzwinkel und Team war top. Die OP verlief reibungslos und anschließend fast schmerzfrei. Die beste Entscheidung, die ich getroffen habe. Fazit: Schade, dass ich mich nicht früher dafür entschieden habe. Meine Periode dauert nur noch ca. 4 Tage an. Kein ständiges Wechseln bzw. durchlaufen am Tag oder in der Nacht. Ich kann diese Methode den Frauen nur wärmstens Empfehlen, die unter starken Blutungen leiden. Liebes Gyn-Team Vielen lieben Dank für die tolle Betreuung. Sie machen es toll. Macht weiter so.

1 Kommentar

StMartinusKHLangenfeld am 27.10.2022

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung, die wir gerne an die betreffenden Kolleginnen und Kollegen in der Gynäkologie weiterleiten. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr St. Martinus Krankenhaus

Entbindung mit ganz wunderbarer Betreuung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Empathie stehen im Vordergrund
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Anbei ein paar Worte zur Geburtenstation Ost. Der Chefarzt ist nicht nur Arzt, sondern auch ein unfassbar emphatischer Mensch. Er kümmert sich vorbildlich um seine Patienten und macht alles selbst und persönlich. Vor ca. 2 Wochen hat unsere kleine Maus das Licht der Welt im Richrather Krankenhaus erblickt. Ich kann den Chefarzt nur absolut weiter empfehlen. Auch die Hebammen und das ganze Team auf der Station sind einfach toll. Ich hoffe ihr bleibt uns noch lange gesund und munter erhalten. Vielen Dank dafür. Wir kommen sehr gerne wieder.

1 Kommentar

StMartinusKHLangenfeld am 27.10.2022

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung, die wir gerne an die betreffenden Kolleginnen und Kollegen in der Geburtshilfe weiterleiten. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr St. Martinus Krankenhaus

Warmherzige Pflege von Mensch zu Mensch

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Die Gespräche mit dem Arzt mussten ein wenig vom Patienten gelenkt werden, ansonsten wäre es sehr einsilbig geworden:) Ansonsten wurde alles beantwortet!)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Böden haben bessere Zeiten gesehen, ansonsten beruhigend grün gestrichen und annehmbar)
Pro:
Warmherzigkeit, professionelle Abläufe, Empathie, Respektvoller Umgang
Kontra:
Krankheitsbild:
Influenza
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde wegen einer Influenza spontan aufgenommen. Angefangen bei der Notaufnahme und nachfolgend auf der Inneren/Isolierstation war das Pflegepersonal und die Servicekräfte durchweg empathisch, herzlich und sind insbesondere mit meiner massiven Krankenhausphobie verständnisvoll und rührend umgegangen. Sämtliche Abläufe wurden mir erklärt. Trotz großem Stress auf der Station hatte jeder ein offenes Ohr. Das Personal hat sogar von persönlichen Erfahrungen berichtet und so eine vertrauensvolle Verbundenheit mit mir und meinen Ängsten gezeigt. Ich bin mir sicher, dass ich langfristig ein Stück meiner Phobie wegen dieses Aufenthaltes verloren habe.
Nicht zuletzt wurde ich professionell und umfassend gepflegt bei vorhandenem Pflegrad. Keine Selbstverständlichkeit mehr im Krankenhaus - hier schon!
Hier wird der Patient wertgeschätzt und der Beruf ist eine Berufung - Danke!!

1 Kommentar

StMartinusKHLangenfeld am 27.10.2022

Sehr geehrte Biene46,
vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung, die wir gerne an die betreffenden Kolleginnen und Kollegen in der Inneren Medizin weiterleiten. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr St. Martinus Krankenhaus

Licht und Schatten

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (durch die Oberärztin)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (Chefarzt)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflegepersonal / fast alle Ärzte
Kontra:
Oberärztin
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kurz: die Betreuung durch das Pflegepersonal und die ärztliche Versorgung auf der Gynäkologie ist absolut vorbildlich (hier gibt es 5 Sterne).....bis auf die
sehr burschikose Oberärztin. Da wird dem Patienten eine Krebsdiagnose gestellt, ohne fundierte Untersuchungen. Das geht gar nicht. Psychologische Schulungen wären hier durchaus angebracht. ....und Patienten "zur Schnecke zu machen", wenn sie eine Zweitmeinung einfordern wollen, ist ebenso ein no go.
Diese Dame mag eine hervoragende Operatieurin sein, aber menschlich eine Katatrophe.

1 Kommentar

StMartinusKHLangenfeld am 30.11.2022

Sehr geehrte Patientin,

vielen Dank für Ihr Feedback. Wir freuen uns, dass Sie sich bei einem Teil unserer Belegschaft wohl gefühlt haben. Wir haben allerdings auch Ihre Kritik wahrgenommen und nehmen diese sehr ernst.
Wir würden Ihre negative Erfahrung gerne intern aufarbeiten und würden uns daher freuen, wenn Sie mit unserem Rückmeldemanagement Kontakt aufnehmen. Bitte nutzen Sie hierzu das Kontaktformular auf unserer Homepage, welches Sie unter dem Reiter „Service > Kontakt“ finden. Geben Sie hier gerne Ihre Telefonnummer oder E-Mail Adresse an und wir melden uns zeitnah persönlich bei Ihnen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihre GFO Klinik Langenfeld - St. Martinus Krankenhaus

Ein wahnsinnig tolles Team

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Kompetenz,
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Erfahrungsbericht:

Am 08.09. wurde meine Tochter im St. Martinus entbunden. Wir haben uns sowohl im Kreisssaal, als auch auf der Wochenbettstation unglaublich gut und kompetent aufgehoben gefühlt. Die Hebammen und Schwestern waren alle unglaublich lieb, fürsorglich und schnell per Du mit uns.
Tag und Nacht war immer jemand für uns da und stand uns auch bei den ersten Stillversuchen stets zur Seite.

Da unser Kind ein paar Probleme an der Wirbelsäule hatte, wurde noch am nächsten Tag ein super toller Odtheopath bestellt der sich um die kleine kümmerte, ebenso der Kinderarzt der sie begutachtete und nin weiter betreut.


Auch das Frühstück war kein standartisiertes Krankenhausfrühstück, hier kam jeden Morgen und Abend eine nette Dame mit einem Wagen voller leckerer Sachen vorgefahren aus denen man sich dann sein Frühstück/Abendessen zusammen stellen konnten.

Das Mittagessen war vielfälltig und es war auch ein vegetarisches und veganes Angebot vorhanden.

Ganz liebe Grüße an das ganze Team von uns und der kleinen Lotte.

1 Kommentar

StMartinusKHLangenfeld am 27.10.2022

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung, die wir gerne an die betreffenden Kolleginnen und Kollegen in der Geburtshilfe weiterleiten. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr St. Martinus Krankenhaus

Nahe Angehoerige haben keine Stimme

Geriatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Nein
Kontra:
Keine Ansprache, Hilfestellung von Aerzten
Krankheitsbild:
Altersmedikation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich als nahe Angehoerige eines 82 jaehrigen Patienten hatte keine Stimme. Wichtig war allerdings, ob der Patient privat versichert ist!Mehrfach wurde danach gefragt. Nein, ist er nicht. Die Haeusliche Situation war hingegen nicht von Interesse. Ein Gepraech mit der Aerztin fand im Klinikflur, nur auf meinen ausdruecklichen Wunsch, fuer ca. 10 Minuten statt. Ich fuehlte mich laesstig!und fand es erstaunlich dass nach 4 Tagen auf der Geriatrie Station, bereits, ohne mich, eine Berurteilung statt fand. Zurueck bleibt voelliges Unverstaendnis.

Gute Betreuung durch Arzt und Pflegpersonal

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Angenehme Unterbringung, gute pflegerische Betreung und super ärztliche Behandlung.
Kontra:
leider kein Einzelzimmer frei, deshalb 2-Bett-Zimmer
Krankheitsbild:
Fersensporn, Haglund Exostosen Rezidiv Ferse und Bursitis präachilles links
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Zur Behandlung von Komplikationen, die nach einer Fersenspornoperation entstanden waren, habe ich mich für eine OP durch Herrn Prof. Simanski entschieden.
Vom Aufnahmegespräch bis zur Entlassung habe ich mich von der Verwaltung des Krankenhauses gut betreut gefühlt. Auf der Station 3Nord (Privat) wurde ich von Pflegepersonal freundlich, hilfsbereit und kompetent versorgt. Das Zimmer war großzügig eingerichtet, großes Bad, nutzbarer Sonnenbalkon.

Herr Prof. Simanski hat vom ersten Patientengespräch bis zum Entlassungsgespräch eine Atmosphäre des Vertrauens durch gute Erklärungen, häufige Besuche und Gespräche aufgebaut, ohne dass der Eindruck von Stress entstand. Bisher sind keine unangenehmen Folgen des operativen Eingriffs eingetreten. Auch das Team im Behandlungsbereich ist hier positiv mit einzubeziehen. Vielen Dank an alle Beteiligten, die mir den Aufenthalt im St. Martinus Krankenhaus angenehm gestaltet haben.

1 Kommentar

StMartinusKHLangenfeld am 27.10.2022

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung, die wir gerne an die betreffenden Kolleginnen und Kollegen in der Unfallchirurgie weiterleiten. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr St. Martinus Krankenhaus

Sehr Zufrieden

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Perfekt Team
Kontra:
Es gibt nichts zu beanstanden
Krankheitsbild:
Hysterektomie ( Entfernung Gebärmutter)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 17/08 bis 21/08/2022 wegen der Entfernungen die Gebärmutter in der Klinik. Die Operation verlief gut und das Personal hat sich sehr gut um mich gekümmert.Ich bin Sehr glücklich und Dankbar, in einem Krankenhaus gewesen zu Sein , in dem menschlichen Zuwendung, Kompetenz, Sauberkeit Priorität haben.Ich habe mich sehr gut betreut und aufgehoben gefühlt. Vor 1.Tag bis zur Entlassung einen Top Versorgung, Klasse Team !Der Service ist wunderbar organisiert und mein besonderes Dank geht an :Dr.Ariane Blees, Dr. Martin Brinkmann. Und Meinen Große Respekt und Dankbarkeit geht auch an alle Krankenschwestern, Azubis und jeden Mitarbeiter.Die Corona Schutzmaßnahmen werden hier sehr ernst genommen und man fühlt sich wirklich sicher! Ich Empfehle das Martinus Krankenhaus weiter! Herzlichen Dank !

1 Kommentar

StMartinusKHLangenfeld am 27.10.2022

Sehr geehrte Claude704,
vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung, die wir gerne an die betreffenden Kolleginnen und Kollegen in der Gynäkologie weiterleiten. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr St. Martinus Krankenhaus

Danke für die professionelle Pflege

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die absolute Hingabe für Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Knochenbrüche Arm ,Hand und Oberschenkel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem ich als Patient mit dem Rttungswagen angekommen bin,bekam ich jede erdenkliche Hilfe. Man beruhigte mich .Die Angst wurde mir genommen, jeder Schritt wurde liebevoll erklärt. Fing beim Röntgen schon an. Ab jetzt blieb immer einer bei mir.Musste am gleichen Tag noch Operiert werden.Auf der rStation wurde ich von jeden Mitarbeiter also Ärzte,Krankenschwester,Physiotherapeuten, Sozialarbeiterin und von der Essensausgabe.super betreut. JEDER Einzelne in dieser Klinik verdient meinen großen Respekt und einen ganz großen Dank. Mir ging es doch das größere Behinderung 3 mal Arm gebrochen dazu noch ein Oberschenkelbruch gut Die würde des Menschen wird hier sehr ernst genommen.

1 Kommentar

StMartinusKHLangenfeld am 27.10.2022

Sehr geehrte Regina2022,
vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung, die wir gerne an die betreffenden Kolleginnen und Kollegen in der Unfallchirurgie weiterleiten. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr St. Martinus Krankenhaus

Ein Krankenhaus mit Wohlfühl-Faktor

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personals, Direkte und Akute Hilfe
Kontra:
Krankheitsbild:
Dermoidzyste, Eierstock Entfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem ich aus einem anderen Krankenhaus kam, indem mir nicht weitergeholfen wurde. Ich lediglich vertröstet und aufgeschoben wurde und man mich nicht ernst nahm, suchte ich nach Weiterempfehlung eines Frauenarztes das St.Martinus Krankenhaus in Langenfeld auf.
Dort angekommen wurde ich direkt herzlich entgegengenommen, man beruhigte mich und versuchte mir in kürzester Zeit direkt zu helfen.
Ich wurde direkt behandelt, untersucht und sogar am selben Tag, nur wenige Stunden darauf operiert. Alle in der Klinik sowohl die Ärzte als auch die Schwestern und das Pflege Personal sind äußerst zuvorkommend gewesen, klärten mich auf und vor meiner Operation wurde mir ein Gefühl von Sicherheit gegeben. Mir erging es in den ganzen drei Tagen Aufenthalt sehr gut im St.Martinus, man kümmerte sich jeden Tag um mich, die Ärzte fragten täglich nach meinem Wohlbefinden (rund um die Uhr) und auch die lieben Schwestern, Catering und Pflege/Service wären mehr als hilfsbereit und freundlich zu einem. In diesem Krankenhaus ist der Mensch wirklich an vorderster Stelle und man wird nicht wie irgendein dahergelaufener Patient behandelt. Man fühlt sich verstanden und geborgen. Vielen Dank an alle Ärzte und Schwestern der Gynäkologie!

1 Kommentar

StMartinusKHLangenfeld am 27.10.2022

Sehr geehrte anjaphn,
vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung, die wir gerne an die betreffenden Kolleginnen und Kollegen in der Gynäkologie weiterleiten. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr St. Martinus Krankenhaus

Zufriedenheit

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Ausschabung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche Schwestern. Die Gynäkologen Frau Dr.Blees sehr nett.Hat mich sehr freundlich und kompetent aufgeklärt. Ich war sehr zufrieden. Es gibt nichts zu beanstanden.

1 Kommentar

StMartinusKHLangenfeld am 27.10.2022

Sehr geehrte Maria683,
vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung, die wir gerne an die betreffenden Kolleginnen und Kollegen in der Gynäkologie weiterleiten. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr St. Martinus Krankenhaus

ein riesen Lob für dieses Krankenhaus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
durchweg freundliches Personal in allen Bereichen
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung von einem Eierstock und einem großen Kystom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 18.07 bis 20.07.2022 wegen der Entfernung eines großen Kystoms mit einem Eierstock in der Klinik. Ich bin sehr gründlich untersucht worden und man hat mir vor der OP alles ganz genau erklärt. Alle meine Fragen wurden sehr freundlich und sehr geduldig beantwortet. Auf alle meine Ängste wurde eingegangen. Der ganze Aufenthalt war durchweg positiv. Alle, wirklich alle Mitarbeiter (ob Ärztin, Krankenschwester, Mitarbeiterin der Essensausgabe, Reinigungspersonal...) waren immer aufmerksam, immer hilfsbereit. So ein menschliches Engagement ist einfach nur vorbildlich. Ich habe mich bis hin zur Abschlussuntersuchung durchweg sehr gut aufgehoben gefühlt. Die Corona Schutzmassnahmen werden hier sehr ernst genommen und man fühlt sich wirklich sicher! Ein ganz herzliches Dankeschön.

Sehr gute medizinische Versorgung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bauchspiegelung und Entfernung der Eierstöcke
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gründliche Untersuchung vor der OP. Alle meine Fragen wurden freundlich und geduldig vom Chefarzt und Oberaerztin beantwortet. Die Anaesthesistin hat mich so aufgeklärt, dass ich ohne Ängste in die OP gehen konnte. Auch die Nachsorge war vorbildlichund ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Die Pflegekräfte waren freundlich und kompetent und haben sich sehr gut um mich gekümmert.
Die Corona Schutzmassnahmen werden sehr ernst genommen und man fühlt sich wirklich sicher!

1 Kommentar

StMartinusKHLangenfeld am 01.06.2022

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung, die wir gerne an die betreffenden Kolleginnen und Kollegen in der Gynäkologie weiterleiten. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr St. Martinus Krankenhaus

Top Krankenhaus!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (So ganz neu ist die Ausstattung nicht, aber gepflegt)
Pro:
Rundum freundlich und kompetent!
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe im Jahr 2018 in diesem Krankenhaus meine Tochter entbunden.
Ich war rund um zufrieden mit der Betreuung. Die Hebammen, das Pflegepersonal, die Ärzte - alle top!

Eine kleine Komplikation während der Geburt, welche durch Herrn Dr. Katzwinkel absolut professionell behandelt wurde, habe ich erst im Nachhinein als solche realisieren können.
Er war so besonnen und ruhig - wahnsinn - ein Profi!

Auch beim Stillen, was bei uns nicht sofort klappte, wurden wir super unterstützt!

Und obwohl wir Pech hatten und im vorhinein keine Hebamme mehr finden konnten, wurde uns noch eine sehr liebe Dame, vor Ort, zur Nachsorge Zuhause vermittelt!

Wir haben ein Familienzimmer erhalten und konnten dort eine Woche mit unserer Tochter genießen und uns erholen.

Ich durfte hier die Geburt meiner Tochter, in toller Atmosphäre, als ein kleines Wunder erfahren!

Danke an das tolle Team!!!

1 Kommentar

StMartinusKHLangenfeld am 01.06.2022

Sehr geehrte Patienten,
vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung, die wir gerne an die betreffenden Kolleginnen und Kollegen in der Gynäkologie weiterleiten. Wir freuen uns sehr, dass Ihnen der Aufenthalt in unserem Hause gefallen hat und Sie sich wohl gefühlt haben.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr St. Martinus Krankenhaus

Zyste

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Beratung
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung große Zyste
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde über die Notaufnahme aufgenommen, von dort aus ging es zügig in die Gyn. Dort hat man sich für die Untersuchung viel Zeit genommen und mir alles erklärt das es operiert werden musste.
Am Tag der OP wurde ich fürsorglich aufgenommen, die Angst vor der OP wurde einem so genommen, auch nach der OP hat man sich sehr gut gekümmert.Ein großes Lob an die Schwestern und auch Ärzte die einem helfen und sich Zeit nehmen.Ich war sehr beeindruckt.

1 Kommentar

StMartinusKHLangenfeld am 01.06.2022

Sehr geehrte Patientein,
vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung, die wir gerne an die betreffenden Kolleginnen und Kollegen in der Gynäkologie weiterleiten. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr St. Martinus Krankenhaus

Top Erstversorgung mit Empathie für Patienten

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
s.o.
Kontra:
- keine -
Krankheitsbild:
Kreislaufprobleme, Schwindel, Entkräfttung, Herzprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach der Zuführung mit einem RTW wurde man von einem professionell und empathisch agierenden Team aufgenommen und eine grundlegende Erstversorgung eingeleitet.
Es erfolgte eine auf die Einzelsymptome bezogene Erstuntersuchung, die dann systematisch auf der Station fortgeführt wurde.

Die Ärtzte nehmen sich Zeit, das Pflegepersonal verrichtet mit einem hohen Engagement sehr freundlich und fachlich versiert die Patientenversorgung...und... man findet auch noch Zeit für ein freundliches Wort.
Bei der medizinsichen Versorgung greift man stetig auf ein etabliertes Netzwerk an innerhäusischen und externen fachlichen Kapazitäten zurück. Die Verwaltungskräfte sind einem allzeit freundlich zugewandt und unterstützen bei jeglichen Eventualitäten.

Die Verpflegung ist schmackhaft, reichhaltig, abwechslungsreich und auf individuelle Wünsche wird eingegangen.

Die Zimmer sind großzügig, funktional eingerichtet und die Mediawelt ist neuwertig und auf einem aktuellen Stand.

Besonders möchte ich das Multi-Kulturelle-Team von Ärzten, Pflegekräften und Mitarbeitern herausheben, die auch eine Versorgung von nicht Deutsch-Muttersprachlern sicherstellen kann.

Das St. Martinus Krankenhaus kann sich wahrlich als Erstversorgungshaus mit "Spezialitäten" sehen lassen.

Gynäkologie/Geburtshilfe

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Trotz Corona war alles bestens organisiert.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wurde alles genau erklärt)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nettes Personal vom Arzt über die Krankenschwestern bis hin zum Reinigungspersonal
Kontra:
Leider wird auf der Entbindungsstation vergessen, dass man sich mal Duschen muss. Es wäre sehr vom Vorteil wenn diese schnellstens gemacht würden
Krankheitsbild:
Gebährmutterentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man denkt ohhhh Nein wärend Corona ins Krankenhaus! Es war bei mir nicht anders... es gibt nur Situationen im Leben wo man sich den Zeitpunkt nicht aussuchen kann.

Es wird beim med. Personal auf der Gyn. keine Einschränkungen gemachten. Es ist ein tolles Team das Tag und Nacht immer alles gibt. Alle wichtigen Schritte werden auf augenhöhe und verständlich erklärt.

Zum Frühstück und Abendessen kommt ein Buffetwagen und man kann sich selbst aussuchen was man essen möchte. Mittags gibt es eine gute Auswahl, da findet jeder was.

Ich kann nur von meinem Zimmer sprechen. Es war hell und freundlich. Das Bett war bequem und nicht durchgelegen.

Das neue Multimediasystem sollte dringend auf Grund der Benutzerfreundlichkeit überdacht werden.
Vielleicht sehr gut gedacht aber schlecht umgesetzt. Wenn man alleine kommt und keine Ahnung von Technik hat oder bereits älter ist, ist nicht gut geeignet. Desweitern sind die Kabel extrem (zu) kurz.

Ich finde es extrem Wichtig, sich nach einer OP zu duschen bzw. zu reinigen. Naja die Duschen sollten in diesem sensiblen Bereich nicht an letzter Position der Planung stehen. Es ist zweckdienlich. ABER .... in diesem Fall wäre besser deutlich angenehmer gewesen.
Eindringlich möchte ich sagen es geht nicht um den Bereich Sauberkeit sondern Benutzerfreundlichkeit und Wohlbefinden.

Sollte nochmal was im Gyn. Bereich gemachten werden müssen würde ich jederzeit wieder ins dieses Krankenhaus gehen.

Gebärmutterentfernung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Gebärmutterentfernung per Bauchspiegelung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom ersten Anruf bis zur Entlassung habe ich hier sehr freundliche und zugewandte Patientenbetreuung erlebt. Egal ob Verwaltung, Ärzteschaft, Pflegepersonal, OP-Abteilung, ich wurde ernst genommen, keine Frage war zuviel, und meine Vorstellung von einem positiven Krankenhausablauf gibt es wirklich!
Herzlichen Dank auch an Herrn Dr. Katzwinkel und Fr. Dr. Blees für ihre medizinisch gute Betreuung und Organisation des Fachbereiches Gynäkologie.

Gebärmutterentfernung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hervorragendes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Gebärmutterentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war als Notfall wegen einer Gebärmutterentfernung in der Gynäkologie des Martinus KKH. Die Operation verlief komplikationslos. Der darauffolgende 3 tägige Aufenthalt auf der Gynäkologie gestaltete sich sehr angenehm. Sowoh Ärzte als auch Schwestern und das gesamte andere Personal waren sehr aufmerksam und liebenswürdig. Bei Fragen wurde einem Alles genau erklärt und zwar auf Augenhöhe. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt und kann diesen Fachbereich nur weiterempfehlen.

Empathischer, kundiger Arzt mit gutem Pflegeteam

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Ich wurde nicht darüber unterrichtet, dass der Sozialdienst zwar einen Antrag auf Rehamaßnahme bei der KV stellt, nicht aber bei der Beihilfe, die bei mir 70% der Kosten erstattet. Diese Informationslücke kostete mich viel Zeit und Kraft, um die Kosten)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
die Behandlung durch den Chefarzt der Unfallchirurgie
Kontra:
Die Verwaltung war im Januar nicht mehr in der Lage/willens(?), mir eine Kopiedes Antrags auf Rehamaßnahme zukommen zu lassen,die ich für eine Kostenübernahme der Beihilfe benötigte.
Krankheitsbild:
Prothese nach Oberschenkelhalsbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich medizinisch und pflegerisch außerordentlich gut betreut. Auch die Essensauswahl
ging weit über meine Erwartungen hinaus.
Die Nachsorge und die physiotherapeutische Behandlung haben mir schnellstmöglich wieder auf die Beine geholfen. Insgesamt ein dickes Lob!

Trotz Pandemie gut aufgehoben

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bauchspiegelung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte einen Eingriff und dadurch eine Nacht im Martinus-Krankenhaus verbracht.
Und ich kann nur sagen, dass es nichts zu bemängeln gibt:
gute und schnelle Abwicklung aller Formalitäten, ich wurde zügig in den OP geholt, bin schnell in mein Zimmer verlegt worden und alles von sehr freundlichen und gutgelaunten Damen und Herren.
Regelmäßig wurde nach mir geschaut und auch mal ein kleiner Plausch gehalten.
Durch Corona war es eher ruhig, aber überhaupt kein Problem.
Ich würde- wenn ich denn müsste- wieder dorthin gehen.

Meine erste Operation

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Personal sehr lieb und hilfsbereit, Zimmer modern eingerichtet, wenig Wartezeit und schnelles handeln
Kontra:
Krankheitsbild:
Zyste am Eierstock
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde sehr herzlich und schnell bei dieser Klinik aufgenommen.
Das Zimmer war sehr schön und modern eingerichtet, zudem war das Essen lecker.
Es war meine erste Operation und Narkose. Mir wurde alles ganz genau erklärt und bei Fragen wurde mir geholfen. Die Schwestern und Ärzte waren sehr fürsorglich, ermutigend, nett und hilfsbereit.
Dadurch hatte ich in dieser Klinik einen erholsamen und guten Aufenthalt!

N.Mechbal

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Frau Dr Blees hat mich operiert)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles ganz toll)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetent, fürsorglich,man wird Ernst genommen mit seinen Beschwerden
Kontra:
Krankheitsbild:
Gebärmutterentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein ganz großes Dank an Frau Dr .Blees ,die mich operiert hat.Sehr kompetent hat ein offenes Ohr und ist sehr auf meine Bedürfnisse eingegangen,was mir ganz viel am Herzen lag.
Die Schwestern ,Pfleger und das ganze Team sind sehr kompetent,aufmerksam, einfühlsam und machen mehr als nur ihren Job ...super habe mich sehr behütet gefühlt.

Corona Massnahmen sind auch top,man braucht überhaupt keine Angst haben.

Vielen Dank für Alles

Danke für alles!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Zyste an Gebärmutter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Covid Maßnahmen. Netter Empfang und Unterstützung, da ich mit Gehhilfen unterwegs bin. Zuerst in der Tagesklinik, danach zum OP. Sehr gute Betreuung! Auf dem Aufwachraum sehr nette aufmerksame Schwester. Nach 2 Stunden kam ich auf die normale Station in ein Einzelzimmer, obwohl ich keine Zusatzversicherung habe. Es war ein Luxus ohne FFP2 Maske sich im Zimmer aufzuhalten. Wie besprochen wurde ich am 3. Tag entlassen. Danke an die Ärzte und das Pflegepersonal!
Wenn ich noch einmal ins Krankenhaus muss, dann komme ich wieder zu Ihnen. Fühlte mich gut aufgehoben!

Entfernung Gebärmuttermyom

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Zeit vom 23.11.21 bis zum 25.11.21 im St.Martinus Krankenhaus in Langenfeld, auf der gynäkologischen Station. Die Betreuung vor der Operation und die Nachsorge durch Herr Dr.Katzwinkel sowie Frau Dr.Blees mit Team war zuvorkommend und kompetent. Auch im OP-Bereich waren alle freundlich und einfühlsam. Nun ist der Eingriff schon eine Weile her, aber bisher kann ich sagen, das die Symptomatik sich gebessert hat. Anhand der Ärzte und Pflegekräfte kann ich diese Abteilung gern weiter empfehlen!

1 Kommentar

StMartinusKHLangenfeld am 27.10.2022

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung, die wir gerne an die betreffenden Kolleginnen und Kollegen in der Gynäkologie weiterleiten. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr St. Martinus Krankenhaus

Betten-Belegung Privatstation

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ärtzte und Pflegepersonal
Kontra:
Allgemeine Planung bei der Betten-Belegung
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich wurde hervorragend von Seiten der
Ärzte und des Pflegepersonals betreut. Meine Kritik betrifft die
allgemeine Verwaltung. Ich wurde am 6.1.2022 bei der Voruntersuchung
als Zusatzversichert mit Chefarztbehandlung mit 2 Bett Zimmer auf der
Privatstation aufgenommen. Die Reservierung des Zimmers wurde in
meinem Beisein bestätigt. Am 7.1. nach der OP befand ich mich in einem
recht kargen Zimmer wieder. Erst nach meiner Rückfrage wurde mir
bestätigt, dass vorerst kein Bett auf der Privatstation frei wäre,
zeitgleich wurde mir eine Umbelegung in Aussicht gestellt. Am
kommenden Tag wurde mir von Seiten der Ärzte mitgeteilt, das ein Bett
jetzt frei würde und eine Umbelegung möglich sein könnte. Am späten
Nachmittag habe ich das Pflegepersonal angesprochen, dann hieß es,
aufgrund Corona würden grundsätzlich keine Umbelegungen vorgenommen.
Es ist für mich unverständlich, das mir die Umstände nach der OP auf
dem Zimmer nicht mitgeteilt wurden. Hier besteht Aufklärungsbedarf
unter den Mitarbeitern.

Entbindung und Nachsorge plus Aufenthalt Geburtsstation

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Sehr unbequeme Betten.bei 4Tägigem Bonding sollten die schon groß, breit und bequem sein)
Pro:
Stillen, Bonding, Nachsorge, Hebammen, Krankenschwester, Frühstück, Kreissaal
Kontra:
Azubi, Betten,
Krankheitsbild:
Entbindung
Erfahrungsbericht:

Einfach nur einwandfreie Geburtsstation !
Alle Hebammen und Krankenschwestern sind super hilfsbereit und zuvorkommend.

Man fühlt sich nach so einer Geburt bisschen komisch und unwohl, aber man wird von den Schwestern an die Hand genommen jnd schon fühlt man sich nicht mehr so beklemmt.

Es wird sehr auf das Wohl des Neugeborenen geachtet (Bonding,Stillen kurz nach Entbindung) was einfach super ist und somit ein super Start ins Leben hat.

Allerdings sollte draufgeachtet werden, welche Azubis eingestellt werden und an den Patienten dürfen bzw. Ist es sinnvoll in jeder Abteilung wenn man nicht für gemacht ist ??
Bisschen Unwohlsein bei der Nachsorge im Kreißsaal.
Aber die Hebammen haben alles "wet" gemacht und im Nachhinein zum Lachen.

Alles in allem würde ich jedem dieses KH zur Entbindung empfehlen und selbst wieder dort entbinden.

Gerne wieder

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nette Mitarbeiter
Kontra:
Zimmer geht so
Krankheitsbild:
Magengeschwür
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Oktober 4 Tage als Notfall mit einem blutenden Magengeschwür dort
2 Magenspiegelungen wurden gemacht und gestern die 3 zur Kontrolle.
Ich bin rundherum Zufrieden
Ich würde mich jederzeit dort wieder behandeln lassen.Nette Mitarbeiter und alles lief sehr gut ab

Nach Sturz Top Versorgung

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kurze Wartezeiten, fteundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Luxationsfraktur des Ellenbogens mit mehrfragmentärer Fraktur des Radiusköpfchen ...
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam am 14.12. nach einem Sturz in die Unfallambulanz mit Krankenwagen. Mir wurde sofort geholfen, Personal und Arzt sehr freundlich und professionell. Am gleichen Tag Not-OP. Auch da lief alles super. Ich hatte eine Ellenbogengelenksluxation usw. Sehr schmerzhaft. Da kein Bett frei war wurde ich in Nord 1 untergebracht, wo das ganze Personal mich freundlich und professionell versorgte. Am 17.12. konnte ich das KH verlassen mit einer Castschiene.

Herzlichen Dank an den Operateur und das Personal. Ich habe mich rundum wohl gefühlt.

Op durch Dr. Dott erfolgreich

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Chefarzt Prof Simanski kümmerte sich um einen
Kontra:
Unfreundlicher Empfang Krankenhauseingang
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute ärztliche Versorgung
angefangen vom Chefarzt Prof.Simanski bis Dr. Dott.
Auch das Pflegepersonal auf Station 2 Nord sehr freundlich und kompetent.
Einziger Kritikpunkt ist der sehr unfreundliche Empfang Eingang Krankenhaus.

Klinikbereich hervorragend! Pforte verbesserungswürdig

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (tel. Erreichbarkeit der Anmeldung lässt zu wünschen übrig)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personals
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Endometriumkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es fing an mit einem sehr konkreten und informativen Vorgespräch mit Frau Dr. Blees, die mir ein gutes Gefühl vermittelte und mir alle offenen Fragen beantwortete. Ich fühlte mich während des gesamten Klinikaufenthaltes sehr gut betreut. Es fing an mit der Freundlichkeit im Anästhesiebereich, wo man sich direkt gut aufgehoben fühlte. Nach der OP hatte ich keinerlei Probleme und konnte mich während meines kurzen Aufenthaltes schon sehr gut erholen. Das gesamte Personal war sehr freundlich. Jeden Tag kam ein Arzt und erkundigte sich nach dem Befinden. Die Abschlussuntersuchung lief zügig, ohne große vorherige Wartezeiten. Über den weiteren Verlauf wurde ich umfänglich und kompetent von Frau Dr. Blees, bei der ich mich sehr bedanken möchte, informiert.



Das gesamte positive Bild wird leider durch einen
negativen Aspekt beeinflusst. Insgesamt ist der Empfang an der Pforte (auch für Besucher) recht
unfreundlich.

Anja Flemming

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Organisation von Frau Brandt)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
familiäre & emphatische Betreuung
Kontra:
Organisation im ZBM Frau Brandt
Krankheitsbild:
Entfernung Eierstöcke und Gebärmutter
Erfahrungsbericht:

Ich war als Patient der Gynäkologin im St. Martinus Krankenhaus.
Sowohl vor der Operation, als auch nach der OP habe ich mich stets sehr gut betreut und aufgehoben gefühlt.
Der Ablauf der OP und auch die anschließende Versorgung auf der Station war sehr empathisch&! professionell.

Es wurde individuell auf meine Bedürfnisse eingegangen, was gerade nach der OP ein Gefühl von Sicherheit gibt.

Die stationären Nachuntersuchungen erfolgten ohne lange Wartezeit.

Zu jederzeit war das gesamte Team immer über den aktuellen Zustand im Bilde.

Auch oder gerade während der Corona-Pandemie hat das Pflege-und Ärzteteam sich große Mühe gegeben, der Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.

Ich danke dem gesamten Team der III.Nord

Notfallpraxis nein danke

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Müsste mich Heute wegen starken Schmerzen und Bewegungseinschränkung im Knie in die Notaufnahme begeben. Der behandelnde Arzt führte keine vernünftige Diagnose durch. Das Röntgenbild brachte keine Erkenntnis. Der Arzt sah aber dadurch keine Veranlassung weitere Untersuchungen anzustellen. Er überprüfte z. B. nicht die Beweglichkeit. Fragen wie-wann und - wo ich Schmerzen habe würde nicht erfragt. Mir wurde geraten Schmerzmittel einzunehmen obwohl ich erwähnt hatte dass ich schon seit zwei Wochen welche einnehme. Es wurde auch nicht gefragt ob ich Medikamente Zuhause habe, immerhin liegt ein langes Wochenende (Montag ist Feiertag), vor mir. Das empfohlene Hochlagern ist mir auch nicht möglich da mittlerweile auch der Oberschenkel schmerzt.
Fazit. Keine Fachkompetenz
Diagnostik fand nicht statt
Ich ärgere mich das die Klinik wahrscheinlich (durch Samstag) horrende Kosten von der Krankenkasse fordert für mangelhafte Leistung.

1 Kommentar

StMartinusKHLangenfeld am 27.10.2022

Guten Tag,
erst einmal vielen Dank, dass Sie sich die Mühe einer Bewertung gemacht haben. Wir bedauern sehr, dass sie die geschilderten Erfahrungen in unserem Hause machen mussten. Gerne würden sich unsere Kollegen aus dem Rückmeldemanagement persönlich mit Ihnen über ihre Erfahrungen austauschen. Wir sind sehr daran interessiert Ihren Fall auch intern aufarbeiten, damit wir uns nachhaltig verbessern können. Insofern Sie hieran interessiert sind, nehmen Sie gerne Kontakt über das entsprechende Kontaktformular auf unserer Homepage auf. Dieses finden Sie unter dem Reiter "Service".
Herzliche Grüße

Freundlicher und Respektvoller Umgang bei Entbindung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Baby- und Mütterfreundliche Klinik
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe im St. Martinus Krankenhaus mein zweites Kind per sekundärer Sectio entbunden.

Die Hebammen, Ärzte und Schwestern sind mir alle sehr freundlich und respektvoll begegnet. Ich habe mich im Kreißsaal, im OP aber auch auf der Station sehr gut aufgehoben gefühlt. Ganz besonders möchte ich hervorheben, dass mir jeder Behandlungsschritt genau erklärt wurde und immer nach meinem Einverständnis gefragt wurde. (Meine erste Geburt in einer anderen Klinik habe ich ganz und gar nicht so erlebt, deswegen ist dies solch ein wichtiger Punkt für mich). Insgesamt hatte ich den Eindruck, dass die natürliche Geburt und die Bindung zwischen Mutter und Kind im St.Martinus stark im Mittelpunkt stehen. Es wurde alles versucht mir eine natürliche Geburt zu ermöglichen. Als mein Kind zum Schluss der Geburt doch noch per Kaiserschnitt geholt werden musste, tat dies allen Beteiligten sehr leid. Im Op waren alle unheimlich nett zu mir und ich habe mich in jedem Moment gut aufgehoben gefühlt. Nach der Entbindung wurde mir mein Baby noch im OP auf die Brust gelegt. Mein Mann war die ganze Zeit dabei.
Ich war dann 2 Nächte auf Station und bin auf eigenen Wunsch frühzeitig entlassen worden. Auch die Schwestern waren sehr freundlich und hilfreich. Da ich zu Anfang nicht selber aufstehen konnte um beispielsweise mein Baby zu wickeln, musste ich öfter nach den Schwestern rufen, was mir etwas unangenehm war, aber die Schwestern haben mir nie das Gefühl gegeben genervt zu sein sondern waren super freundlich.
Ich bin dem Chefarzt und der gesamte Belegschaft der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe sehr dankbar für ein schönes Geburtserlebnis und für die Freundlichkeit und den Respekt der mir entgegengebracht wurde.

Bezüglich der Coronaregeln: Mein Mann durfte im Kreißsaal und im OP die ganze Zeit dabeisein. Er musste Maske tragen und wir haben beide einen Coronatest gemacht. Als meine Wehen stärker wurden, durfte ich meine Maske abnehmen. Besuchen durfte mein Mann mich 2 std. pro Tag. Mein älters Kind durfte leider nicht zu Besuch kommen.

Nie wieder !!!!!!

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Steißbein Verletzung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist durchaus nachvollziehbar das an einem Sonntag in dir Notaufnahme, 26.9.21, 17h, nicht erwartet werden kann, eine rasche Behandlung zu erhalten.

Das man 2,5 Stunden zum Röntgen gerufen wird und bis nach 22h weiter im Wartezimmer sitzt…. Das entzieht sich aber jeglichem Verständnis.

Auf die Frage am Empfang, ob man absehen kann wie lange es noch dauert, so derart von seinem gegenüber angefahren wird das sich alle weiteren Patienten umdrehen.

Das man als erwachse Frau behandelt wird wie ein dummes Schulkind…..

Und im Nachgang, da das Wartezimmer nun mal direkt neben dem Empfang ist, weitere Kollegen angesprochen werden, das man es gewagt hat eine Frage zu stellen und vielleicht eine freundliche kompetente Antwort erwartet hat noch über einen hergezogen wird. Nein. Das geht überhaupt nicht.

Ferner ist die zweite Kollegin mehr vor See Aufnahme am Rauchen als sich um Patienten zu kümmern welche an Tür Schlange stehen.

Erste und absolut das letzte Mal.

Weitere Bewertungen anzeigen...